Wie verändert sich das Recht mit der Zeit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Vergleich zum Mittelalter, hat sich schon viel geändert. So hat die Kirche nicht mehr den Einfluss wie damals (beispielsweise durch die Inquisition) und die Todesstrafe gibt es im Deutschsprachigen Raum auch nicht mehr.

Heutzutage werden neue Gesetze aufgrund von Änderungen in der Gefährdungslage oder durch allgemeine Entwicklungen erlassen. So ist das Bundesdatenschutzgesetz in der Form recht neu.

Das Bundesverfassungsgericht kann das Recht auch ändern, in dem es Gesetze oder Teile von diesen als Verfassungswidrig darstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Recht ändert sich nicht mit der Zeit, es bleibt immer gleich. Die Werte ändern sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Kultur an.

Im allgemeinen würde ich aber "nicht zum Positiven" sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher konnte man sein Recht selber einfordern (mit dem Schwert)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?