Wie verändern sich ein oligotropher See und ein eutropher See jeweils in den verschiedenen Jahreszeiten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Könntest du nachlesen, aber nun gut. Eutrophe Seen haben meist eine Algenschwemme im Sommer. Sie sind auch generell recht Grpn, im Extremfall schaumig und voll Algen unter und über der Oberfläche, Im Extremfall stinken sie und haben viel Schlamm. Die Sicht ist wegen der vielen Kleintiere, lgen und Schlammpartikel trübe. Das Ganze ist wegen mehr Aktivitaet der Algen und stärkerem Abbau des Schlammes bei hohen Temperaturen schlimmer.

Oligotrophe Seen sind ganzjährig recht klar , haben meist kein Schlamm sondern eine kiesige Sohle, nur wenig Wasserpflanzen, Algen und Tiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?