Wie verändere ich mein leben komplett neu?

5 Antworten

Gerade "alleine" Feiern kann ziemlich geil sein!

Also jetzt nicht im Zimmer alleine auf Musik tanzen (kann auch geil sein, mache das regelmaessig auf meinem Balkon zu feinster Musik und dann einfach ne Stunde dancen) sondern in den Club und sich positiv gehen lassen.

Wenn ich mit Kumpels im Club bin und dann auf der Tanzflaeche tanze, bin ich auch komplett fuer mich alleine.

Augen zu, sich der Musik hingeben, fallen lassen (also nicht sprichwoertlich ^^) und zum Rhythmus bewegen - so wie du dich gut fuehlst. "Dance like nobody is watching you" auf Youtube kennste ja sicher ;)

Und hoere auf nach Freunden zu suchen - sowas ergibt sich.
Sei du selbst, sei gut zu anderen Menschen, fang an Dinge zu finden die dich zum lachen bringen, finde deine Staerken und arbeite damit.

Leichter gesagt als getan. Ich habe immerwieder das gefühl vom pech verfolgt zu werden. Freunde finden durch mich freundinnen und verlassen mich. Ich arbeite hart für gute noten und bekomme schlechtere als die der anderen. Ich bekomme knapp keine lohnerhöhung und die anderen bekommen knapp eine lohnerhöhung.

0
@Anonymasagne99

Du bist 17 (habe ich gerade oben im Kommentar gelesen) und meinst, was vom Leben zu verpassen?

Ich war mehr oder weniger mein halbes Leben auf H und habe gedacht, koennte eigentlich auch vorbei sein.

Du bist geschickt im bauen? Bau was! :) Na klar, feiern ist geil... aber warum nutzt du nicht genau diese Staerke in dir?

Ich bin auch ziemlich logisch gestrickt, liebe die Natur, interessiere mich fuer Waelder und generell die Natur.

Habe vor ein paar Jahren dann einfach angefangen einen Steinbackofen zu bauen obwohl ich noch nie in meinem Leben vorher wirklich was mit Steinen und so zu tun hatte. Das Resultat war ein mega geiler (zwar ziemlich schiefer) Steinbackofen und ploetzlich wollte jeder Nachbar so ein Teil im Garten: https://www.chefkoch.de/forum/2,14,469018/Steinbackofen-Tagebuch.html
Auf der letzten Seite siehste das Resultat.

Aber du kannst ziemlich genau mein Chaos in mir im Fortschritt vom Ofen sehen. Pures Chaos und am Ende dann doch ein Erfolg der mich unglaublich stolz und gluecklich gemacht hat - mit all den Konsequenzen, an mir zu arbeiten.

Zu der Zeit als ich das Teil angefangen habe zu bauen war ich das absolute Wrack. Waerend des bauens ist mir irgendwann einiges klar geworden.
Habe erstmal mit den Haenden was machen muessen, mich abgelenkt, einfach mal Mann sein.

Irgendwann hats Klick gemacht.

Nutz deine Staerken und mach was draus.
Was die anderen machen ist doch deren Ding und absolut okay.
Du bist nicht "die" - und wenn sie sich ploetzlich von die abwenden - dann waren das keine Freunde.

0

Vielleicht ist es die kranke Gesellschaft, die versucht auf Dich abzufärben, weil sie Angst davor haben, dass Du mehr erreichst, als sie.

Du bist sicher ein hilfsbereiter Mensch und möchtest anderen helfen an ihr Ziel zu gelangen.

Die kranke Gesellschaft hingegen fühlt sich wohl, wenn sie andere hindert, ihr Ziel zu erreichen.

Diese Geisteshaltung entwickelt sich etwa im dritten bis vierten Lebensjahr, unbewusst.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ein weiteres Problem:

Trotz E-Mail, SMS und Smartphone fühlen sich immer mehr Menschen einsam und isoliert. Warum verhungern Menschen seelisch, haben Angst vor Einsamkeit und empfinden eine unstillbare Sehnsucht nach emotionaler Nähe und Beziehung?

0

Wenn du Netflix hast, dann empfehle ich dir den Film „The Secret - Das Geheimnis“

wenn du das geguckt hast, fühlst du dich sicherlich besser und motiviert

Es ist wirklich interessant. Bin glaube normalerweisse nicht an so sachen, aber seit ich es versuche, fühle ich mich wirklich besser. Es hat was an sich.😄

0

Hm, ich möchte dir ein paar Fragen stellen, um Informatioen zu sammeln, damit ich dir helfen kann.

Wie alt bist du?

Was sind deine Hobbys? Welche Themen interessieren dich? Was kannst du gut? Was genau würdest du verändern? Und sind die sachen die du denkst du die verändern möchtest das richtig e was du brauchst? Damit meine ich, wärst du zum Beispiel zufriedener wenn du "erstmal" nur eine Freundin hättest? Weil die Dinge die du auflistest zum Teil Zeit und geduld erfordern, und wenn du das alles haben möchtest wirst du lange brauchen, und wenn du nur wenig davon hast aber das auch reichen würde das du glücklicher wirst, wäre das dann auch okay?

lg

Ich bin 17.

Ich bin techniker. Alsp baue mit elektronische bauelenente. Hätte auch gerne baseball gespielt, givt aber kein verein bei mir.

Ich bin gut im logischem denken. Geschickt im bauen.

Ich möchte, dass mich die anderen mögen und gerne mit mir sind. Ich möchte eine freundin. Ich möchte einfach nichts verpassen und mein leben wie jeder andere in meinem alter leben. Ich habe angst davon, mein leben zu verschwenden.

Ich wäre zufrieden, wenn ich menschen um mich hätte, die mich mögen.

0
@Anonymasagne99

Hm okay, ich danke dir für deine Antwort. Ich habe noch eine Frage, aber sie ist sehr persönlich, und du musst sie nicht unbedingt mir beantworteten, sondern ich frage dich einfach und du kannst dir dazu Gedanken machen, dann steht es nicht im Internet. Also glaubt du du hast Probleme, die deinem Ziel im Weg stehen? Also die frage ist sehr persönlich, weil ich Probleme meine wie zum Beispiel Unsicherheit im Sprechen, Unsicherheit was es angeht wie du bist wie du dich fühlst. Wenn du sagen kannst, dass du eigentlich sehr selbstsicher und vertraut in dir und dass es nicht viele Ängst (bis auf dass das du Angst hast dein Leben zu verschwenden) hast, dann macht das schon ein sehr geerdeten Eindruck. Wenn du dir diese Fragen beantwortest, dann kannst du vielleicht schon näher, woran genau es scheitert, Beziehungen zu Menschen aufzubauen. AAaalso, ähm heißt das du hobbymäßig dich als einen Sportler (wegen Baseball) bezeichnen würdest? Also welche Hobbys hast du denn? Logisches Denken lass ich nicht als Hobby durchgehen ;) So wie ich das sehe bist du als Job her technicker oder Bauer, aber was machst du gerne in deiner Freitzeit? Ich frage deswegen, damit wir etwas finden können, wo du etwas hast, also eine gemeinsame Interesse, in denen du dich mit anderen vernetzten kannst. Ein gemeinsamer Nenner, sozusagen. Das wird dir helfen, mit Leute zu reden. Und bei ein paar wird es dann vielleicht tiefgründiger, oder entspannter und mit diesen Leuten kannst du dich dann gut noch tiefer anfreunden.

0
@dernotlueger

Sportler bin ich keiner. Ich hätte gerne baseball gespielt, aber dazu habe ich die möglichkeit nicht. Fussball basketball etc. sprechen mich nicht an. Ein hobby hab ich noch nicht gefunden. Alles wird mir mit der zeit langweilig. Ich brauche abwechslung. Die dinge, die ich aber am meisten mache ist bauen wie z.b einen smart mirror, schachspielen und pokern.

0
@Anonymasagne99

Ja hm also ich glaube es klingt hart aber Interesse für etwas das zumindest den nährboden ein er Freundschaft bieten könnte musst du wohl finden, und viele solcher dinge sind halt leider eintöning, wie zum Beispiel Fußball oder darts; aber wenn du wirklich ein Interesse dafür entwickeltst dann wirst du es als sehr abwechsungslreich erleben, oder wie siehst du das? also Interesse an etwas mit dem jetzt nicht viel zu tun hast, aber das die die Gelegenheit geben könnte, dich mit anderen zu vernetzte, die Interesse ist ja nur mittel zum zweck. aber vielleicht enwtickelt sich ja aus der Interesse auch ein richtiges hobby oder . verstehst du was ich dir vorschlagen möchte? Hast du es schon mal mit Musik probiert? mit einem instrument? im Chor singen? Wenn nein, würdest du dich trauen das mal auszuprobieren? Ich schwöre, danach bist du immer eine Erfahrung reicher. du kannst noch sie viele Überlegungen davor anstellen, wie es sein könnte, aber wenn du es einmal gemacht hast, dann kannst du viel klarer und genauer darüber nachdenken. Schach, ja das ist Strategie und Logik, aber man spielt es leider alleine, ganz anders als bei einem teamsport,, bei einer Mannschaft ensteht wirkliche Vernetzung unter den Spielern, und irgendwann wirst du dort garnicht mehr nachdneken müssen ob du freunde hast oder nicht: Ich gebe zu es ist alles 1000 Prozent leichter gesagt als getan. Aber guck was vielleicht deineme Bedürfniss ? nach Logik und Strategie auch befriedigen könnte, was schach ja tut, aber such dir das was es auch bietet aber was dich mit anderen zusammen spielen lässt. Schach, ja ist sehr schön und fordernt, aber es passier 0 auf zwischenmeschlicher ebene, man feindet sich sogar an, klassischer Wettbewerb eben. smart mirror hm das sagt mir Garnichts, ja und pokern ist denke ich auch nett, aber lieber das glück selbst in die hand nehmen oder? Gibt es denn was du kreatives sehr gerne magst? Könntest du dir vorstellen eine Meinung zu etwas zu haben dass du zum Beispiel im Internet kund tun möchtest, wo es foren zu gibt und wo du was zu sagen könntest? Heutzutage findet unsere Kontakt immer digitaler statt, dann kann man diese Resssource nutzen. ICh sag dir was, das beste ist du suchst dir was kreatives, du erschaffst etwas, es finden leute gut, sie geben dir annerkeunng, aber es erfordert viel zeit und geduld un muße bist du sowas erreichen kannst, aber du kannst es erreichen wenn du das richtige findest, dein ding findest, sei ein Gott in deinem tun. Kreativitiät ist der schlüssel zum Erfindergeist, versuch etwas kreatives zu finden, und dann wenn du es gut machst wirst du viel annerkennung bekommen. aber ich glaube da greife ich ein wenig zu weit, es gilt ja erst einen Freundeskreis aufzubauen. das ist wirklich sehr schwer. hm, gibt es irgendwie events von sport oder schachturnier wo man zuguckt oder es ist so schwer, sorry hab voll den hänger. Versuch die augen und ohren tagtäglich offen zu haben, dan wirst du vielleicht jeden tag die Möglichkeit haben neue leute kennen zu lernen, aber sei in dem moment auch bereit, es zu wollen und zu akzeptieren. am besten kann man sich immer noch mit fremden anfreunden, ich glaube da hat man weniger Hemmungen, als bei bekannten oder so.

lg

0

Erst einmal musst du selbst bewusst sein entwickeln

Was möchtest Du wissen?