wie verabschiedet man sich von arbeitskollegen als praktikant?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Mach es doch einfach so, dass Du Dich für die angenehme Zusammenarbeit bedankst, wenn mehrere grade in einem Raum sind. Das enthebt Dich dem Händeschütteln. Bei Deinem Vorgesetzten bzw. Chef solltest Du das allerdings schon machen, eine Frage der Höflichkeit.

Wo ist denn da der Stress? Sag irgendwas Unverbindliches, dass es Dir gut gefallen hat o.ä. lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Vielen Dank, dass ich hier Praktikum machen konnte. Es hat mir Spaß gemacht!"

"Es war schön/toll mit Ihnen zu arbeiten, da konnte ich einen tollen Einblick gewinnen."

Auch ehrlich zu sagen, dass Du nicht so gut verabschieden kannst, ist möglich:

"Wissen Sie, ich bin überhaupt nicht gut darin, zum Abschied was zu sagen. Also sage ich ganz einfach und ehrlich: Tschüss, hoffentlich sehen wir uns wieder!"

Kleiner Tipp: Fang am besten mit der Person an, wo Du die meisten Schwierigkeiten hast und dann mit der nächste Person, bei der Du nicht so schwer fällt usw. Und der letzte Person, die Du dich verabschieden willst, sollte diejenige sein, mit der Du am besten im Prakitkum ausgekommen bist bzw. gut sprechen kannst. So hast Du die schwierige Sachen gleich am Anfang abgehakt. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berke221
19.02.2016, 09:25

da gibt es einen mann der mich irgendwie nicht mag also immer wenn ich zu ihm guten morgen sage guckt er mich an und geht weiter dieser moment ist für mich sehr unangenehm aber wie du es gesagt hast als erstes werde ich zu ihm gehen :)

0

Di wirst ja wohl keine Rede halten,wollen, oder? Man geht einfach in die verschiedenen Abteilungen, in denen man garbeitet hat, bzw. die Leute kennt und verabschiedet sich.

"So, heute war mein letzter Tag, möchte mich gern von Ihnen verabschieden und mich bedanken; ich habe mich gefreut, dass ich hier sei dürfte, hat Spaß gemacht, dankeschön für ihre Unterstützung, alles Gute für Sie"

Sowas in der Art

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"ich möchte mich für die unterstützung bei meinem praktikum bedanken, ich hoffe, ihnen nicht zuviel zeit gestohlen zu haben. es hat mir viel spass gemacht. ich wünsche ihnen alles gute und sage auf wiedersehen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte das selbe Problem, ich bin einfach nah an jeden Mitarbeiter rangegangen das er Augenkontakt mit mir herstellt und ihm dann ganz einfach" auf Wiedersehen "
Gesagt dann zum Schluss nochmal zum Chef o.ä und dann gesagt "vielen Dank für das Praktikum es hat mir echt Spaß gemacht vielen Dank für das ermöglichen des erlernens der neuen Erfahrungen" oder formulier es einfach um ich glaube den Sinn dahinter wirst du schon verstehen
Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde zu den einzelnen Tischen oder Gruppen gehen, mich für das Praktikum bedanken und für das, dass sie dir alles gezeigt haben.

Und dann im allgemeinen Tschüss sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige was man erwarten kann ist ein gutes Wort und ein Handschlag, bei den Personen mit denen Du zu tun hattest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bring Kuchen mit oder Teilchen oder so, geh damit rum und bedank dich für die Hilfe und das Gelernte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso bringst du nicht einen Kuchen mit und sagst einfach kurz das es dir gefallen hat und so weiter :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übe es vorher und sage einfach das du dich Für die Zeit bedankst und das du viele neue dinge Mitnehmen und Lernen konntest. Und ja mehr muss nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht wieder hin willst kannst du sagen, Auf nimmer Wwiedersehen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab bey mein sieht sich gesagt 😜😫 aber die waren voll unfreundlich zu mir

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?