Wie vegesse ich ihn am besten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Folgende Optionen stehen Dir zur Verfügung:

  • Kugel durch den Kopf
  • Lobotomie
  • Elektroschocktherapie
  • Amnesie durch Schädeltrauma
  • die Zeit heilt alle Wunden


Es gibt keinen einfachen Weg. So unangenehm diese Antwort auch ist, so wahr ist sie auch.

Und es macht es nur noch schlimmer, in diesen Gedanken ständig herum zu wühlen.

Ich habe da gestern von einer einfachen aber wirkungsvollen Methode gehört:
Wenn Du ein "Trauma" erlebt hast, spielt Tetris.

Nicht jammern, wundern oder aufregen – versuch's einfach mal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es klingt nach einer Phrase, aber: Zeit heilt wirklich! Alle Wunden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nwa16 20.08.2016, 06:45

ist es auch eine phase wenn es seit 5 jahren so ist aber zurzeit an schlimmsten? :(

0
Bibimon 21.08.2016, 13:22

Du bist also seit fünf Jahren unglücklich. das ist schlecht für deine Persönlichkeit. du kannst dich ja so nie auf etwas neues und wundervolleres einlassen, wenn du ihn stets im Hinterkopf hast und dir so vielleicht auch immer Hoffnungen machst. so schwer wie es auch fallen wird: streiche ihn komplett aus deinem Leben. nur so kannst du anfangen ihn zu vergessen und dich auf dich konzentrieren.

0

Suche dir einen anderen, er ist nicht der einzige auf  der Welt. Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
nwa16 20.08.2016, 06:26

würd ich gern aber ich kann mich irgendwie auf keine einlassen :/ Danke !!

0

Was möchtest Du wissen?