Wie Vater erklären dass man länger auf geburtstagparty bleiben will?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht könnte Vatern auch einmal so freundlich sein und Töchterchen um X Uhr ( mit dem Auto ) abholen - speziell wenn es nur einige Straßen entfernt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich mit meinen Töchtern um die Nach Hause kommen Zeit dealte, war mir immer wichtg wie sie nach Hause kamen. Entweder holte ich sie ab (dann bitte extrem pünktlich sein wegen dem nächsten mal) oder ich musste den Typen kennen , der sie nach Hause bringt. Dort übernachten wäre natürlich die beste Lösung

Viel Spaß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du die Leute nicht kennst, kann es dir reichlich egal sein, ob du konisch angeguckt wirst oder nicht. Du solltest an deinem Selbstbewusstsein arbeiten - denn davon,d ass es dir stinkt, so früh nach Hause zu müssen, schreibst du nichts. Aber wenn ich falsch liege:

Vielleicht kannst du dort auch übernachten? Vielleicht kann dich dein Vater abholen um 23.30 Uhr? Dann sieht er gleich, dass da nette Leute sind. Dein Vater muss sich dran gewöhnen, dass du auch abends unterwegs bist - wobei schon sicher gestellt werden sollte, dass du nicht alleine nach Hause kommst. Vielleicht gibt es da einen Kompromiss? Ich persönlich finde es fatal, wenn die Eltern ihre Ängste auf 16- und 17-jährige projektieren. Ich finde in dem Alter kann gerne in Ausnahmesituationen 23.30 Uhr sein oder ganz selten auch mal 24.00 Uhr. Ist nur meine Meinung.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass dich doch einfach von ein parr Jungs nach Hause bringen, die machen das gerne oder von deinem Vater abholen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?