Wie Variable formal korrekt umdefinieren?

1 Antwort

Sei s:=t.

Induktion B-Feld Änderung und gleichzeitig Flächenänderung?

Hallo,

und zwar habe ich folgende Aufgabe in Physik:

Bei einem Versuch befindet sich eine Leiterschleife der Fläche A=100m2 in einem Magnetfeld mit der Flussdichte 50mT. Nun wird gleichzeitig innerhalb von 3s die Fläche gleichmässig auf 50cm2 verkleinert und das B-Feld auf 10 mT vermindert. Was kannst du über die induzierte Spannung am Ende der Leiterschleife sagen?

Bisher haben wir dass immer nur mit einem von beiden gemacht. Daher weiß ich nicht wie ich das lösen soll.

Danke schonmal an alle die mir helfen möchten!

...zur Frage

BRAUCHE HILFE! Analysis Aufgabe, Integralrechnung?

Hallo Leute,

unzwar rechne ich gerade Anwendungsaufgaben im Themengebiet Analysis durch und bin mir mit meinen Lösungen nicht sicher, da ich mir sie nicht angucken kann. Ich habe leider ein wenig Probleme beim Interpretieren der Funktion.. Die beiden Aufgaben die ich meine sind 2 und 3. und 4. im folgenden Link: https://www.schullv.de/mathe/basiswissen/analysis/integral/angewandte_integrale/aufgaben

Ich schreibe euch meine Lösungen auf:

2.) bei dieser Funktion habe ich es so verstanden, dass diese Funktion mir eine Ändeurngsrate angibt, da im text bekannt ist, dass der Preis ab einer bestimmten Minutenanzahl immer mehr sinkt.

F(x) gibt mir dann soweit ich verstanden habe, die Kosten an oder?

Ich habe das Integral gebildet mit den Grenzen 0 und 100 und habe den Wert 14,9 Euro rausbekommen. Für die durschnittlichen Kosten habe ich dann den Mittelwertsatz verwendet also 1/100 mal 14,9 = 0,149 Euro pro min.

Stimmt das alles so?

Bei 3.) war ich mir ein wenig unsicher.. f(t) gibt mir ja die momentane Eintrittsrate an, und F(t) die Anzahl der Personen die sich im Raum befinden oder?

bei a.) musste ich dann ziemlich überlegen.. ich habe f(t) 0 gesetzt, weil die Funktion die mom. Änderungsrate angibt, d.h. ja dann das wenn keine Personen mehr eintreten die mom. Eintrittsrate 0 ist oder?

wenn ich beispielsweise f'(t) gebildet hätte, würde ich ja die maximale momentante Eintrittsrate berechen oder? Ich habe 11,51 raus.. da wusste ich nicht ob ich diesen Wert noch durch 10 teilen muss, weil die einheit ja pro 10 min ist..

Dann habe ich das Integral mit den grenzen von 7 bis 0 gebildet, und habe den Wert 6989 personen ermittelt.. kommt das hin?

für die durchschnittliche Anzahl habe ich diesen Wert mal 1/7 genommen.. also so ungefähr 998,42 personen pro 10 min?

Ist das alles richtig so?

bei 4.) gibt der Graph ja die Geschwindigkeit an.. ich habe erst direkt an den Hochpunkt bei t=1 gedacht, aber weil diese Fkt die Geschwindigkeit angibt wäre dieser Punkt ja in F der Wendepunkt oder, d.h t=1 ist der Punkt an dem die Geshwindigkeit am höchsten ist? d.h. der höchste Punkt wäre dann bei ungefähr t=6 weil diese NST in F ein Hochpunkt ist? 

würde bei b.) 40 m hinkommen? ich habe es mithilfe der Kästchen abgeschätzt.. und ist der Ball dann 20m vom Boden entfernt?

...zur Frage

Hilfe mit Mathe bittteee ?

Eine Raumfähre passiert bei ihrem Landeanflug die Koordinaten A(18/-13/12) und B(10/-8/9). Im Punkt M(0/0/0) steht eine Radarstation, die einen halbkugelförmigen Raumbereich mit dem Radius r=7 erfasst. Die Fluggeschwindigkeit der Raumfähre beträgt 595 km/h. 1 LE entspricht 1km.

An welchen Koordinaten P und Q dringt die Fähre in den überwachten Radarbereich ein bzw verlässt sie ihn ? Wie lange dauert der Durchflug in Sekunden angenähert ?

...zur Frage

Angst vor Prüfung (Abi)! An alle die Abitur gemacht haben!

Hey Leute ! Ich bin gerade sehr nachdenklich ! Und zwar bin ich in Klasse 12 jetzt. Im nächsten Frühjahr kommen die Abi-Prüfungen auf mich zu bzw. in diesem Herbst die Klausuren (unter Prüfungsbedingungen, also ähnlich, wie die echten Prüfungen) ! Nun bin ich eher eine recht gute Schülerin, außer Mathe, da bin ich im 3er Bereich! Ich habe mich aber aus gewissen Gründen für die Mathe Prüfung entschieden ! Wir haben jetzt den ersten Test nach den Sommerferien geschrieben und der ist mega schlecht ausgefallen ! Jetzt habe ich echt Panik ! Ich habe mich in der 11. Kl. gut heraus kristallisiert, aber umso dichter es zum Abi geht, desto weniger verstehe ich ! Mir kommt es auch so vor, als ob die Themen in Klasse 12 ein höheres Anforderungsniveau haben, als die in der 11. Kl. !? Ich bin ein Mensch, der immer alles perfekt haben möchte, aber ich habe gerade Angst ! Was ist, wenn mir das Mathe Thema dieses Halbjahres garnicht liegt und die Prüfung denn genauso aussieht !!?? Ich muss auch zugeben, dass ich jetzt für die ersten Tests noch nicht so viel gelernt habe, aber .... , Was meint ihr ? Wie war es bei euch ? Gibt es die Chance, dass man nach intensives Lernen die Prüfungen besser abschließt, als man sonst an Leistung in der Schule zeigt !?? Für Antworten, danke im voraus =)

...zur Frage

Welchen Schulfächern würdet ihr mehr Gewicht geben? Welche Schulfächer würdet ihr einführen oder abschaffen?

Guten Morgen.

Die Schulzeit ist schon ein wenig her, aber trotzdem geht es bei der heutigen GuGuMo um die Schule. Welche Fächer sollten mehr Gewicht bekommen? Mehr Fokus auf Sprachen oder Gesellschaftswissenschaften? Kann man nicht Physik und Chemie zusammenlegen? Mehr Stunden Sport pro Woche statt Kunst oder Musik? Chinesisch statt Französisch? Oder braucht es gar ein komplett neues Fach?

Startet gut in den Tag

...zur Frage

Bash: Ausgabe in Variable schreiben?

Hallo! Ich schreibe gerade mein erstes script, und möchte die Ausgabe von <echo $ZEILE3 |(cut -c $((ZEICHENZAHL-28))-$((ZEICHENZAHL-21)))> in die Variable NAME übergeben. Die Variablen ZEILE3 und ZEICHENZAHL sind bereits korrekt belegt. Mit <NAME=$ZEILE3 |(cut -c $((ZEICHENZAHL-28))-$((ZEICHENZAHL-21)))> bekomme ich ein leeres Ergebnis...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?