wie unterwegs eine steckdose/merhfachstecker betreiben

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

zu 1; am besten nimmst du dir ein Autoradio samt Endstufe, wenn überhaupt nötig, weil moderne Autoradios meistens schon ordentlich wums haben.

verkabelt wird relativ einfach. Power und Memory vom Radio an die batterie. dafür gibt es polklemmen zu kaufen, kosten nicht die welt. beide plusleitung über eine sicherung. je nach Radio 10 bis 15 Ampere. doe Masse vom Autoradio kommt an Minus der Batterie.

plus und Minus der endstufe kommen auch an die batterie, den jeweiligen Pol versteht sich. dann musst du noch vom remote Anschluss des autoradios an den remote Anschluss der Endsufe einen Draht legen und die Endstufe über ein cinchkabel mit dem Radio verbinden (Line Out nach Line in)

der bass, wenn es nur einer ist, wird an der endstufe gebrückt angeschlossen (steht in der Anleitung wie das geht. meistens von rechts plus nach links minus. und auch wenn der betriebsmodus "gebrückt" heißt, werden KEINE drahtbrücken zwischen den kanälen benötigt.

zu 2: die Mühe dir hier was raus zu suchen möchte ich mir hier garnicht machen.die Lösung ist eh käse. autoradio + endstufe viel besser, weil effizenter und preiswerter.

zu 3: eine Plug and Play Lösung gibt es so zu sagen. https://www.erlebnisladen.de/auto/12v-power-pack-135-power-station-inkl-wechselrichter-u-kompressor-von-ring-automotive-rpp135/a-1631

das teil allerdings hat nicht wirklich viel Puste. da wärst du mit einem Gettoblaster, bestückt mit den passenden Rundakkus wesentlich besser bedient und hättest noch 2 vorteile: du würdest weniger kohle verbrennen und das ganze ist wesentlich handlicher...

lg, Anna

Autobatterie und Autoradio ist vermutlich die einfachste Lösung, Spannungswandler haben immer Verluste, und in den Stereoanlagen wird die Spannung wieder runtertransformiert. Der Akku in den Komplettteilen ist auch nicht groß.

hast du zufällig ein video oder eine gute beschreibung wie ich das ganze anschließe?

0

Was möchtest Du wissen?