WIE UNTERSUCHT EON LUNGENFACHARZT AUF ASTHMA? WICHTIG

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Beim Röntgen der Lunge muss der Oberkörper frei sein. Du wirst einen Lungenfunktionstest machen müssen, da muss man so stark und lange wie möglich in ein Mundstück ausatmen und es werden daraus verschiedene Werte bestimmt. Asthma hat auch manchmal mit Allergien zu tun, deshalb wird möglicherweise auch ein Allergietest gemacht, falls der Arzt auch Allergologe ist.

Ich durfte beim röntgen mein T-Shirt anlassen allerdings musste ich den BH darunter ausziehen.

  1. In der Regel wird ein Lungenfunktionstest und vielleicht ein Allergietest gemacht. Für den Funktionstest musst du in eine Art Kabine aus Glas und in ein Röhrchen/Mundstück pusten. In der Kabine ist ein Hocker und eben dieses Mundstück. Von außen gibt dir die Helferin Anweisungen, wie du atmen sollst. Also alles nicht schlimm.

  2. Röntgen kann auch sein, aber da bist du doch allein mit der Helferin. Meist muss man ja nur Metallteile ablegen (Schmuck etc). Aber T-Shirt wäre doch bestimmt kein Problem wenn nur eine 2. Frau dabei wäre, oder? Das ist doch wie in der Schule in der Umkleide oder im Hallenbad.

das kommt drauf an, manche röntgen nur nackt, weil sie dann beser die einstellung prüfen können anhand der körperform. bei manchen kannst du das unterhemd an lassen. frage einfach danach.

desweiteren wird sicherlich ein lungenfunktionstest gemacht, da wirst du nach anweisung auf bestimmte art und weise (anweisungen bekommst du) reinatmen müssen. damit messen sie wieviel kapazität deine lunge hat. das tut nicht weh.

Was möchtest Du wissen?