Wie unterstütze ich die Leber bei der Regenerierung?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mariendistelfrüchte wirken stark leberschützend. Kannste für wenige Euro im 500g-Sack in der Apotheke bestellen. Morgens und abens nen Esslöffel voll essen. Wenn dir die Kerne zu hart oder zu holzig sind kannst du natürlich auch Kapseln nehmen - die kosten aber ein Vielfaches.

Im Drogeriemarkt hol dir eine Dose "reines Lecithin". Das ist die ergiebigste Quelle für Cholin, welches für den Fettransport und die Regeneration der Leber sorgt.

Trink starken Grünen Tee (starker Radikalfänger). Iss mageren Quark (hochwertiges Eiweiß). Iss rohen Knoblauch (Entgiftung und Leberschutz). Gelbwurz (Curcuma; Hauptbestandteil von Currymischungen) regt den Gallefluss an.

Natürlich Alkohol, verzichtbare Medikamente und ungesunde Ernährung vermeiden. Genug trinken, viel schlafen.

Nicht rauchen,kein Alkohol und soweit es geht keine Medikamente

Ich nehme 3x am Tag nach dem Essen eine Galle und Verdauungs Kapsel, mg mit Artischocke 400 mg Von Aldi .Ein Günstiges und Wirksames mittel. Alkohol würde ich in Zukunft ganz lassen.Zum Geburtstag mal ein Glas Rotwein.ist OK .Dann wirst Du schon zurecht kommen.

Das mit dem Alkohol übertreibe ich eigentlich nie. Mal auf ner Party, aber macht mir eh keinen Spaß ;-) Und die Artischoke hilft dann beim Abbau? Habe auch gehört, das Kaffee helfen soll. Weißt Du da Genaueres?

0
@smilingdiplom

Ich lebe seit 1975 damit.Ohne Alkohol.,aber eisern.das kann man auch.Es ist Dein Leben..Dann kannst Du ganz gut damit leben.Du musst bedenken ,es ist jetzt ein geschenktes Leben,aber nicht ganz so wie früher.

0
@Dackelmann888

Ach ja,keine Hetze Kein Druck auf der Arbeit Alles was Dich treibt lass weg. Jede Hetzerei lass bleiben.

0
@Dackelmann888

Ich danke Dir,Freunde kann ich nicht gebrauchen.alles Gute für Dich,und lerne mit der schlechteren Verdauung umzugehen..Manchmal habe ich heute noch einen Bauch ,da geht es weder vor noch zurück..Im laufe der Jahre lernst Du damit umzugehen.Aber Du lebst noch.

0

Was passiert wenn man erhöhte Leberwerte ignoriert?

Ich hab keine erhöhten Leberwerte, obwohl ich vermute das ich welche habe. Ich erzähle es euch:

Ich habe seit einem Monat Druck und leichtes Ziehen am rechten Oberbauch, zuerst dachte ich Gallenblase oder Blinddarm aber jetzt habe ich einen anderen Verdacht:

Mir ist es grad erst in den Kopf gekommen! Bitte lieber Gott hoffentlich ist es nicht das was ich denke aber ich schildere es euch mal:  

Ich nehme ein Medikament namens Aknenormin (das ist für Akne das nimmt man täglich) schon seit 1,5 Jahren, die Nebenwirkung Liste ist lang (kann man sich auf Google anschauen). Eine der vielen Nebenwirkungen ist „erhöhte Leberwerte“ Ich muss auch alle 3 Monate zum Arzt damit er mir das Blut abnimmt und schaut ob die leberwerte in Ordnung sind. Ich weiß nicht ob es damit einen Zusammenhang gibt aber vielleicht ist es meiner Leber einfach zu viel geworden und die Werte sind erhöht. Hab nachgelesen das man genau im rechten Oberbauch schmerzen verspürt bei erhöhten Leberwerten genau wie bei mir! Denkt ihr das hat einen Zusammenhang?

Mit freundlichen Grüßen  

...zur Frage

Ich habe eine generallisierte Lymphknotenschwellung seit 3 Wochen. Was vermuten die Ärzte?

Seit 3 Wochen sind meine Lymphknoten geschwollen. Noch dazu sind sie sehr hart, ich bin extrem müde schlafe 2/3 vom Tag. Meine Gelenke wollen nicht mehr ! :( Lymphknoten (Ultraschall) am Hals beidseitig etwas echoarm ? Was heißt das ? Blutbild wurde nun mehrmals gemacht leukozyten sind zu niedrig, Neutrophile zu niedrig, lymphozyten erhöht, Abs.neutrophilen zu niedrig, hämatokrit zu niedrig, zu wenig thrombozyten leberwerte erhöht .Serologie - Keine Infektion! Keine Bakterien im Blut. Sonographie leber, gallenwege, gallenblase, pankreas,milz, Nieren, Becken - alles unauffällig. Innerhalb von 3 Wochen habe ich 6 kg abgenommen obwohl Ich eigentlich keinen Appetitverlust habe Ich esse nicht ungesund und wie immer halt. (58kg 178cm) CT steht nun an. Eine Biopsie wird im Anschluss gemacht. Kann mir irgendwer seines Wissens erzählen was hier die Vermutung der Ärzte ist. - Ich glaube sie dürfen mir das nicht sagen bevor sie sich sicher sind.

...zur Frage

Nieren- und Leberwerte für Chemo verbessern?

Hallo zusammen,

ich habe eine etwas umfangreichere Frage. Mein Opa wurde Mitte Februar am Knie operiert und bekam sein zweites neues Gelenk. Da es 2 Mal nicht besser mit den Entzündungen wurde wurde er abermals operiert. Anschließend hatten die Ärzte den Verdacht das der Grund ein anderer war. Schnell hatten sie Flecken auf der Lunge gefunden. Diese stellten sich als kleinzelliger Krebs heraus. Nun kann man diesen nur mit Chemo bekämpfen. Dafür sind die Nieren und die Leberwerte, aber leider seit einer Herz-OP nicht mehr gut genug.

Er hat gerne mal 4/5 Bier mit seinen Altersgenossen getrunken. Essenmässig liegt es im Bereich Hausmannskost. Also auch nicht übermässig gesund.

Nun meinte der Arzt es würde evtl. jetzt schnell gehen (wenige Monate), sofern sich die Werte sich nicht in den nächsten 3/4 Wochen bessern.

Gibt es irgendwelche Nahrung, Tricks etc. die die Nieren- und die Leberwerte verbessern? Oder könnte ich ihm Beispielsweise als Enkel eine Niere spenden?

LG und vielen vielen Dank!!!

...zur Frage

Kann man dieses Nahrungsmittel bedenkenlos einnehmen?

Leber entgiften

Mariendistel, Artischocke & Löwenzahn

VitalLeben

360 Pulver-Kapseln a 350mg

Die Leber ist das wichtigste Entgiftungsorgan im Körper. Sie reinigt ununterbrochen das Blut, die Lymphe und den Körper von Stoffwechselrückständen, Schlacken und Umweltgiften. Allerdings kann die Leber ihre Funktionen nur dann vollständig erfüllen, wenn die Leberzellen und die Leberkanäle inklusive Gallengänge frei von Giftstoffen und Schlacken sind. Leberreinigende Vitalstoffe und Bitterstoffe unterstützen den Körper dabei. Sie haben umfassende Wirkungen auf die gesunden Leberfunktionen, regen die Leber zur Reinigung und Entschlackung an, unterstützen die Blutreinigungs- und Entgiftungsfunktionen der Leber, regen den durchspülenden Gallefluss an und tragen dazu bei, dass von der Leber aus dem Blut und der Lymphe gefilterte Giftstoffe schneller ausgeschieden werden. Zu den wichtigsten Reinigungskräutern für gesunde Leberfunktionen gehören Artischockenblätter, Löwenzahnblätter, Löwenzahnwurzeln und Mariendistel. Diese Leberkräuter dürfen bei keiner Leberreinigung fehlen. Sie enthalten Bitterstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe, die die Leberzellen und Lebergänge entschlacken, die Lebertätigkeit und die Produktion von Gallenflüssigkeit anregen, die Regeneration und Neubildung von Leberzellen aktivieren, die Leberdurchblutung und die gesunden Leberwerte verbessern, die Leberzellen vor lebertoxischen Substanzen schützen, leberschädigende Schwermetalle neutralisieren und ausleiten und zur täglichen Erneuerung von Leberzellen und somit zur Regeneration des Organs beitragen. 

Inhaltsstoffe:

100% Natur pur: Ultrafein kalt vermahlene Mariendistelsamen (Carduus Marianus, Silymarin) Artischockenblätter (Cynara), Löwenzahnblätter, Löwenzahnwurzeln (Taraxacum). Keine Zusatzstoffe, keine Füllstoffe, keine Trennmittel, keine Bindemittel, keine Transfette. Ohne Geschmacks- und Konservierungsstoffe. Garantiert frei von Gluten, Zucker. Die Kapselhülle besteht aus reiner Gelatine.

...zur Frage

Wäre es eine gute Idee ein Stück der eigenen Leber zu braten?

...und zu essen?

Das ist keine Scherzfrage, immerhin wächst sie ja wieder nach.

Hat das schon mal jemand gemacht? Und kann das Schäden verursachen?

...zur Frage

mariendistel kapseln ohne gallenblase

Mir wurde die gallenblase vor 5 Tage raus genommen hatte oft Koliken ohne leberwerte will für die Leber was tun kann ich mariendistel Kapseln nehmen ps: ich esse und lebe gesund mach Spot etc die Steine kamen durch sehr sehr viel Stress

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?