Wie unterscheidet man zwischen Ostern und Pfingsten?

8 Antworten

Hallo,

ich bin Organist in den evangelische und katholischen Kirchen.

Deshalb weiß ich in etwa bescheid, was die Unterschiede sind: :-D

Ostern ist bei den Christen das Fest der Auferstehung. Jesus Christus wurde am Gründonnerstag verhaftet, am Karfreitag gekreuzigt (da auch gestorben). In der Nach von Samstag auf Ostersonntag ist er auferstanden von den Toten.

Dem Osterfest geht ab Aschermittwoch die 40-tägige Fastenzeit voraus.

Pfingsten ist das Fest des Heiligen Geistes. Als sich die Jünger Jesus zu einem Fest versammelt hatten, kam der Heilige Geist auf sie herab.

Aber da ist bei mir auch langsam Schluss... Solche Fragen kann am besten immer der Pfarrer erklären.

Ich hoffe, ich konnte dir deine Frage beantworten.

Gruß

Das Osterfest ist das Hochfest der glorreichen und siegreichen Auferstehung Christi; Pfingsten findet Fünfzig (pentecoste) Tage später statt und gefeiert wird hier die Ausgiessung des Heiligen Geistes und damit die Gründung der Kirche.

Was möchtest Du wissen?