Wie unterscheidet man Nieren- von Rückenschmerzen?

2 Antworten

Meiner Erfahrung nach strahlen Nierenschmerzen recht bald auf den Brustkorb aus und du fühlst dich, als säße ein Pferd auf dir. Kläre das mit einem Arzt, bevor es zu spät ist.

Nierenschmerzen sind es wenn die Nieren weh tun.

Und Rückenschmerzen sind es wenn der Rücken schmerzt.

Falls deine Nieren schmerzen erkennst du den Unterschied.

48

Da die Nieren im unteren Rückenbereich liegen, kann man das am Anfang keineswegs eindeutig unterscheiden, lieber Herr Onlinedoktor.

3

Rückenschmerzen in Nierengegend und Bauchschmerzen, Schwindel?

Hey, ich bin 16 und bekomme auch erst in paar Wochen meine Periode (falls manche fragen werden, ob die Beschwerden wegen der Periode sind )

Seit Tagen schmerzt mein Rücken echt dolle und gestern fing an mein Nacken zu ziehen, aber nur auf der linken Seite. Daraufhin habe ich, so gut wie jeden Tag, Kopfschmerzen und heute morgen gegen 6 bin ich durch den Schmerzen in meinem Oberbauch aufgewacht. Nun dann, wollte ich mir eine Wärmeflasche machen und bin deshalb zur Küche gelaufen und auf einmal hatte ich so eine Taubheit und sah auch schwarz vor Augen mit kleinen Sternchen ( wenn man das so gut beschrieben hat )

Jetzt habe ich Rückenschmerzen in Kombi mit Bauchschmerzen, Schwindel und so ein Völlegefühl. Ich hatte diese Schmerzen noch nie. Zuerst dachte ich an eine Magen-Darm-Infektion, doch ich weiß, wie sich sowas anfühlt und so fühle ich mich gerade nicht. Jetzt habe ich eher das Gefühl, dass es was mit den Nieren zu tun haben könnte, denn ich habe auch Schmerzen im Flankenbereich und Rückenschmerzen in der Nierengegend. Die Schmerzen verschlimmern sich von Minute zur Minute und auch mich bewegen kann ich nicht, weil es schmerzt und mir sofort übel + schwindelig wird.

Bitte helft mir. Dringend!!

...zur Frage

Kann man ohne Nieren Leben?

Kann man ohne Nieren Leben oder würde man sofort sterben?

...zur Frage

Brauner Urin .. Ursache?

Wenn der Urin schon über Tage dunkel ist, und leicht schäumt, was könnte das sein?

Zu wenig getrunken? Oder hat das was mit dem Bilirubin zu tun? Leberschaden?

Andere wieder rum behaupten das ist dann eine Nieren-Geschichte

Aber auch die Galle könnte (so zumindest habe ich es im Netz gelesen) die Urinfarbe verändern (wenn etwas nicht ganz mit ihr stimmt, Gallensteine/Gallenschlamm vorhanden ist, oder sie einfach zu viel Gallenflüssigkeit produziert)

Denke nicht, dass das Blut ist (Blut ist ja eher rosa bis rot, aber nicht bräunlich/rostfarben)

Wer hatte sowas auch schon mal, und hat sich erschrocken? Und was war es im Endeffekt? Nur zu wenig Flüssigkeit, oder doch etwas Ernsteres? (und nein, rote Beete war nicht im Spiel)

Die meisten Leute unterschätzen ja auch sonnige, heisse Tage ..und trinken zu wenig (und Alkohol, wie z.B. Bier ist kein Wasserersatz. Viele glauben 0.5 Liter Bier am Tag, oder noch mehr, wäre auch genug Flüssigkeit.. Ne, ich denke nicht, dass das ideal für die heissen Tage ist)

wer kann mir aus seinen eigenen Erfahrungen/Erlebnissen zu diesem Thema berichten?

...zur Frage

Wenn man Nieren schmerzen hat spürt man das dann eher vorne oder hinten also so eher am Rücken oder Bauch wenn ihr versteht?

...zur Frage

Wie kann ich den Unterschied zwischen Rückenschmerzen und Nierenschmerzen erkennen?

Hey zusammen,

Heute habe ich gemerkt das ich schmerzen habe. Zwar hinten beim Rücken aber unten richtung Po auf der Seite wo die Nieren in etwa liegen. Dort wo das Becken ca ist einfach hinten am Rücken. Aber da es auch dort ist wo die Nieren sind, kann ich nur schwer sagen, ob es jetzt Rückenschmerzen einfah weiter unten oder Nierenschmerzen sind? Ich habe heute viel gesessen, aber ich war auch noch draussen und habe mich bewegt und nebst dem Malen und TV gucken habe ich heute in der Wohnung auch noch bisschen was gemacht.

Nun ist es aber so das ich eine Skoliose habe. Das ist eine Wirbelsäule verkrümmung. Statt das sie leicht gerade ist macht so ein S. Ich bin aber ,,nur" bei ca 20-24 grad wenn man es ausmisst (für die die sich damit auskennen) und normal müsste ich irgendwas mit 10 Grad oder unter dem sein. Aber es ist jetzt nicht so schlimm wie 40 oder 60 Grad.

Aber nebst dem habe ich auch Magersucht und bin seid 3 Jahren eben im Untergewicht. (Ich bin in Behandlung bevor gesagt wird das ich eine Therapie oder was auch immer machen muss, war auch schon in Kliniken) und ich weiss das bei Magersucht Nierenschäden auftreten können/könnten.

Nun ich möchte eher eben wissen wie ich sowas unterscheiden kann? Ich habe kein Plan wie man sowas unterscheiden kann ausser einmal bei einem Arzttermin meinte sie wenn sie so mit der Kante von der Hand beim Becken wo die Nieren etwa sitzen so leicht drauf ,,schlagen" und wenn es dann weh tut dann seien es die Nieren? Aber ich meine Rückenschmerzen spürt ja auch jemand wenn man dort masieren würde oder so.

Ich weiss das ihr wahrsxheinlich sagt das ich zum arzt gehen sollte, aber heute oder Morgen gehts nicht wenn dann erst Dienstags darum möchte ich es nun einfach mal hier fragen.

Danke fürs Lesen und Antworten.

Schönen sonntag abend noch. :)

...zur Frage

Sprechen die Symptome für eine Blasenentzündung?

Hallo,

ich war von Karfreitag bis Dienstag im KH und bekam dort die maximale Dosis an Vomex. Das soll wohl sehr auf die Nieren gehen. Nun ist dieser MagenDarm-Infekt, gegen den ich das Vomex bekam weg und jetzt habe ich starke schmerzen beim Wasser lassen. Es ist aber kein Brennen. Zu Beginn des Wasserlassens und ganz am Ende, wenn die Blase quasi leer ist, tut es höllisch weh. Ein Zusammenziehen beschreibt den Schmerz vll besser, aber er ist ganz komisch. Außerdem ist etwas Blut mit dabei. Allerdings nicht direkt im Urin.. es ist eher (vermute ich mal), der Ausfluss der so eine rötliche bis rosane Farbe hat. Nun frage ich mich natürlich, ob ich meine Nieren durch Vomex geschädigt habe oder ob es quasi ne normale Blasenentzündung ist? Einen Arzttermin habe ich erst für Mittwoch. Da ich noch keine Blasenentzündung hatte, weiß ich halt nicht, ob es eine ist. Irgendwie juckt es auch ein bisschen. Es wäre nett, wenn mir jmd helfen könnte, ich male mir immer das schlimmste aus.

Liebe Grüße!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?