Wie unterscheidet und erkennt man Argument und Beispiel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei einem Argument gehört meistens ein Bsp dazu. Du stellst erst eine Aussage auf. Um die Aussage zu bekräftigen hinterlegst du dann noch ein Beispiel. Beispielsatz: Ich habe Halluzinationen (Aussage), ich habe schon mal eine verstorbene Freundin gesehen (Bsp).

Ist nicht das beste Beispiel, aber mir ist nichts besseres eingefallen XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Argument ist wenn man ein grund dafür nennt (Weil diese methode nicht funktioniert)

Beispiel ist, wenn man etwas nennt was passiert ist/ passieren kann (weil wasser in der zeit verdunstet)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Michi526
30.10.2016, 15:07

Dankeschön °^°

0

Das Beispiel ist ein Teil eines Argumentes.

Ein argument besteht normalerweise aus 1. Behauptung 2. Begründung 3. Beispiel.

Den unterschied zwischen diesen 3 Teilen sollte man kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beide sind verknüpft, oder eher, dass Beispiel ist im Argument enthalten und unterstützt es.

In einem Aufsatz, der sich, sagen wir einmal der Frage, ob nun Schwimmen oder Fussball der besser Sport sei, stellt, könntest du folgendes Argument verwenden: "Schwimmen ist gesünder als Fussball spielen" und es mit: "Eine Studie der Uni Soundso belegte, dass Schwimmen die Gelenke weniger stark beansprucht, als Fussballspielen" untermauern.

Grüsse,

Mia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?