Was unterscheidet Ludwigs Musik von Mozarts?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meinst Du:

Wie unterscheidet sich Ludwig van Beethovens Musik von der Mozarts?

Darüber sind schon Tausende von Artikeln und Büchern geschrieben worden.

Insgesamt kann man wohl festhalten:

Beethovens Werke sind in der Regel "schwerer", "dramatischer" als die von W.A. Mozart. Mozarts Werke klingen oft fröhlicher und beschwingter. Beethovens Sinfonien kann man z.B.  kaum zu einem Mittagessen hören: sie sind zu dynamisch, zu dramatisch  - viele Stücke von Mozart sind Tafelmusik-tauglich. 

Wohlgemerkt: Diese Einschätzung heißt aber KEINESWEGS, dass alles von Beethoven schwere Kost, und alles von Mozart leichte Kost ist. Es gibt in beiden Fällen genug Gegenbeispiele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in Beethovens Musik ist das Gurgeln ds Rheines als Moll, bei Mozart der Mollton der Salzach als immer wieder kehrende Variante, die Donau schwingt bei beiden mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bswss
23.02.2017, 20:07

Ich hoffe, dies meinst Du nicht wirklich ernst...

0

Was möchtest Du wissen?