Wie unterscheiden sich die Ummantelungen durch Wassermoleküle (Hydratmäntel) an Kationen und Anionen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Unterschied besteht zum einen darin, dass beim Kation die Dipol-Dipol-Wechselwirkungen mit den Sauerstoffatomen ausgeübt werden, beim Anion mit den Wasserstoffatomen. Also bei einer Hydratation eines Kations sind die Sauerstoffatome des Wassermoleküls in Richtung Kation gerichtet, beim Anion sind die Wasserstoffatome des Wassermoleküls in Richtung des Anions gerichtet.

Außerdem bauen die kleineren Ionen einer größere Hydrathülle auf als die größeren. Das heißt: Anionen sind im Allgemeinen wesentlich größer als die Kationen und damit auch schwächer hydratisiert.


 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?