Wie unterscheide ich Nissen von Schuppen?

3 Antworten

Nisse befinden sich so ca einen halben Zentimeter von der Kopfhaut entfernt am Haar und lassen sich nicht rauskämmen, Schuppen dagegen befinden sich überall und rieseln beim Kämmen von alleine raus. Wenn du Nissen zwischen den Fingernägeln zerdrückst dann knacken sie.

Ich glaube nicht das es Nissen sind aber um sicher zu gehen würde ich meine Haare mit Kopflausshampoo waschen und mal durchkämmen.

Mein kopf juckt! Läuse und nissen oder schuppen und spliss?

Hey leute mein kopf juckt sehr und ich habe so weisse punkte am haar ende , das haar ist aber auch umgeknickt und hat so fransen an manchen enden .. Ist das spliss oder sind das nissen? Ich habe auch einen sehr kratzigen kamm der meine kopfhaut halt sehr zerkratzt , desshalb hab ich schuppen , doch sicher bin ich mir immernoch nicht bitte helft mir habe nämlich morgen eine LÄUSE KONTROLLE und möchte nich als : unhygienisch oder so bezeichnet werden .

...zur Frage

Woran erkennt man tote Nissen?

Bei mir sind keine Läuse zu finden aber ziemlich viele Nissen, sie sind weit von der Kopfhaut entfernt, was ist überhaupt der Unterschied zwischen toten und nicht toten Nissen? Und wie kriegt man sie raus? (Nissen Kamm bringt nichts) und falls sie noch leben sollten, sterben sie wenn man die Haare mit einem glätteisen ca 200grad glättet?

...zur Frage

kopfhaut juckt aber keine läuse gefunden

hallo .. meine kopfhaut juckt seit ein paar tagen sehr stark und da dachte ich ich hab läuse und habe aber keine gefunden aber in meinen haaren sind kleine weiße teilchen aber ich denke nicht dass das schuppen sind .. wisst ihr vll warum meine kopfhaut juckt oder wie ich das wegbekomme?? danke :)

...zur Frage

Tote nissen :o?

Ich hatte vor ca. 3-4 Monaten läuse hab aber nicht alle nissen raus bekommen habe heute meine Haare mit einen nissenkamm durchgekämmt und habe braune dünne nissen im kamm entdeckt mich juckt es auch nicht kann es sein das die nissen von letzten mal stammen?

...zur Frage

Läusebefall oder extreme Kopfhaut?

Ich bin gerade etwas emotional.

Ich untersuche meine Haare regelmäßig da ich schon seit langer Zeit eine juckende Kopfhaut habe.

Vor ca. einem Monat habe ich aus reiner Vorsorge eine vollständige Läusekur über mich ergehen lassen, sprich 2 mal Shampoo im 7 Tage Abstand und auskämmen, aber dort keine Nissen bzw. keine Läuse finden können.

Heute war ich wieder an meinen Haaren und hab meiner Meinung nach eierförmige Schuppen aus meinen Haaren gekämmt sowie verknotete Haare Fussel usw. nur das diese Schuppen einfach aus den Haaren zu ziehen sind und NICHT festkleben oder schwer rauszukriegen sind.

Wie erwähnt habe ich keine Laus gefunden.

Weißt das ganze eher auf einen Läusebefall oder etwas anderes hin?

Danke schon jetzt für die Antworten

...zur Frage

Gibt es wirksame Hausmittel zur Vorbeugung von Kopfläusen?

Hallo

Also ich bin jetzt 16 Jahre alt und gehe in die 10. Klasse. Am Anfang der 9. Klasse bekamen wir den ersten "Läusezettel" - jemand aus der Klasse hatte Läuse. Alle untersuchten sich panisch gegenseitig, besonders die Mädchen, ich aber blieb gelassen, schließlich hatte ich im Kindergarten und in der Grundschule fast wöchentlich solche Zettel bekommen, die kleinen Blutsauger aber nie auf dem Kopf gehabt (wurde immer gründlich von Mama untersucht). Im November kam der zweite Zettel. Wieder machte ich mir keine Gedanken, bis meine kleinen Geschwister im Dezember plötzlich beide aus Schule und Kindergarten kamen und sich kratzten - Läuse !

Ich hatte zunächst wieder keine, war beruhigt. Als meine Kopfhaut wenige Tage später zu jucken begann, dachte ich an die trockene Heizungsluft, schließlich hatte sich meine Kopfhaut auch im Sommer schon vom Sonnenbrand gepellt und war am Bluten, so dachte ich, ich bin dadurch empfindlicher geworden. Doch dann kam der kleine wieder mit läusen nach Haus, diesmal hatten sie mich auch erwischt !

Das war Ende Dezember und nun hab ich zum 4. Mal seitdem Läuse, obwohl ich sie immer richtig behandelt habe und meine Haare gut pflege. Vorher hatte ich sie fast 16 Jahre lang nie, warum kommen die ekligen Viecher jetzt immer und immer wieder ?

Ich fühl mich so eklig, wenn mein Kopf juckt hol ich sofort den nissenkamm und schau nach. Kann man den Dingern irgendwie vorbeugen? Meine Mutter sagte, Kokosöl soll helfen, stimmt das? Was gibt es noch ? Ich wäre für jeden Tipp dankbar, da ich vor Scham fast im Boden versinke, wenn ich es Mama sagen muss, dass ich sie wieder habe, da meine Brüder ja untersucht werden müssen und in der Woche auch die Schule informiert werden muss. Zum Glück ist Wochenende, sodass wenigstens die Schule es nicht erfährt. Ich sitze hier gerade und heule, während das Läuseshampoo einwirkt. :-(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?