Wie ungesund ist Honig?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Einstufung von Lebensmitteln in "gesund" und "ungesund" ist, zumindest weitestgehend, absurd. Es kommt darauf an, wie man sich insgesamt ernährt und wie man lebt (Sportler, Nichtraucher etc.) Das große Ganze ist wichtig, nicht einzelne Lebensmittel. Dass Eiweiß abends "besser" ist, ist auch nur eine Behauptung. Es geht in erster Linie (beim Abnehmen) um das Erzeugen eines Energiedefizites. Soll heißen: Man muss mehr Kalorien verbrennen als man zu sich nimmt. Um mehr Kalorien zu verbrennen, kann man z.B. Sport treiben. Muskeln erhöhen auch den Grundumsatz. Bis zu 24 Stunden nach dem Sport hat man zudem auch einen erhöhten Grundumsatz. Deshalb ist Sport in Kombination mit einer verringerten Energiezufuhr DER Weg zum Abnehmen. Wie diese Energiezufuhrt nun aussehen soll, ist eine gute Frage. Dabei ist in erster Linie wichtig, süße Getränke und Süßigkeiten soweit es geht zu vermeiden und Obst und Gemüse in die Ernährung zu intergrieren. Man muss nicht plötzlich einem ganz anderen Ernährungsstil folgen, um abzunehmen. (z.B. Atkins o.Ä.) In Studien hat man herausgefunden, dass das Ernährungskonzept beim Abnehmen relativ unwichtig ist. Es geht nur darum, ein Energiedefizit zu erzeugen und dabei zu bleiben. Wer aufgibt, egal was er macht, wird auch wieder zunehmen. Zudem sollte dein neuer Ernährungsstil einer sein, den du idealerweise für immer befolgen kannst. (Zu Beginn kannst du natürlich strenger sein, um einen möglichst rapiden Gewichtsverlust zu erzeugen).

Nun zum Honig: Honig enthält viel Zucker und ist nicht unbedingt besser als normaler Haushaltszucker. Zudem ist er klebrig und somit vermutlich sogar schlechter für die Zähne als normaler Zucker. Es gilt also auch den Honig zu begrenzen. Bei einer Diät, bei der du abends keine Kohlenhydrate zu dir nehmen sollst, ist Honig ein absolutes Tabu. Natürlich kann man auch mit Honig abnehmen: Die Menge macht es aus ;).

Hallo kassiopeia, lass es mich mal mit "Paracelsius ",: alles und nichts ist Gift, allein die Dosis macht das ein Ding Gift ist. Der Unterschied zwischen Honig und Zucker liegt nur in der Zusammensetzung. Honig enthält neben Glucose und Fruchtzucker auch viele Vitamine und Spurenlemente. Zudem noch Inverase,aber das würde zu kompliziert. Wenn du deinen Quark mit einem löffel Honig süßt tust du Dir sogar noch was Gutes. Du solltest aber Honig von einem Imker in Deiner Nähe kaufen, das Zeug aus dem Supermarkt ist erhitzt damit er flüssig leibt. Guter Honig ist fest.Außerdem ist der Honig vom Discounter ein Gemisch aus vielen verschiedenen Honigen aus verschiedenen Ländern, da weist du nie was drinn ist.

du hast da was nicht verstanden.... es geht nicht darum auf honig zu verzichten, es geht darum seinen kalorienhaushalt zu senken. er ist natürlich gesünder als zucker, und hat auch ganz andere inhaltsstoffe. insofern nicht wirklich zu vergleichen. und milchprodukte am abend? ich kenn ein paar leute, denen tut das auch nicht gut.

Womit Grießbrei süßen?

Womit sollte ich meinen Grießbrei außer Zucker süßen? Mit Honig oder Süßstofftabletten? Und falls die. Süßstofftabletten, wieviele davon?

Gruß Linus

...zur Frage

Woran erkennt man qualitativ hochwertigen Honig?

Ich hab mal gelesen, dass ein guter Geschmack allein noch lang nicht sagt, dass der Honig auch qualitativ hochwertig sei. Nur hab ich vergessen, woran man erkennt, dass ein Honig gut für die Gesundheit ist. Also was einen guten Honig von einem eher "neutralen" Honig unterscheidet. Weiß das jemand?

...zur Frage

kann zu viel honig schädlich sein?

ich trinke jeden tag tee + 2 teelöffeln honig. mein vater aber meint, dass es nicht so gut wäre, so viel honig jeden tag zu sich zu nehmen?

...zur Frage

Ist honig gesund oder nur flüssiger zucker?

hallo, also ich lebe oder versuche es zumindest seit einiger zeit gesund zu essen. ich esse manchmal gerne einen kleinen becher körnigen frischkäse mit honig.. aber ist das überhaupt gesund?? manche sagen honig sei ein wundermittel der natur und andere meinen es sei nur zucker.. und wenn der ungesund ist welches lebensmittel sollte man benuzen(in gesunder menge) um manche lebensmittel bisschen süßer zu machen?? außer zucker !

...zur Frage

brauche hilfe bei manuka honig

was bringt der honig und kann man den essen???

...zur Frage

Wie kann ich mir die Spätmahlzeit abgewöhnen?

Hallo, ich habe immer ca. 3 Stunden nach dem Abendessen wieder etwas Hunger (trotz genügend Abendbrot). Da esse ich immer weißen Quark mit Haferflocken (blütenzart) mit etwas Honig gesüßt. Da dieses auch wieder Kalorien hat, möchte ich es mir abgewöhnen. Schließlich sollte das Abendessen (ca. 18 - 18:30 Uhr) die letzte Mahlzeit sein. Stattdessen etwas trinken ist falsch, da ich dann nachts wieder extra raus muß. Außerdem macht es nicht satt. Ich habe übrigens einen BMI von 23,5. Wer kann mir Vorschläge machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?