Wie ungesund/gesund ist Nutella?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nutella ist grundsätzlich KEIN gesunder Brotaufstrich. Die Basis für Nutella sind Zucker und Fett. Ernährungsphysiologisch sollte aber unterschieden werden, wann wie wer und wieviel gegessen wird. Da Kinder weniger Masse an Nahrung zu sich nehmen als ein Erwachsener sollte die Nahrung fettreicher sein. Dabei sollte aber "gesunde" nicht tierische Fette geachtet werden. Nutella ist also sicherlich kein gesundes Nahrungsmittel. Aber ein Brot mit Nutella hin und wieder tut sicherlich der Seele gut!

Ich glaube wenn man es maessig geniesst, ist es OK. Da, aber Zucker, besonders bei kleinen Kinder eine Art "Suchtpotential" hat, d.h. je mehr man davon isst, will man es mehr, ware es gut wenn du deinem Kind sagst dass es nur zB einmal/Tag gibt. Oder auch 1mal/Woche. Mein Sohn will keine Nutella, er will irgendwelche Suessigkeit wenn ich ihm aus der Kita abhole... Dies habe ich auch nur dann erlaubt. Nur dieses Stueck! Spaeter gibt es Fruchte, Gemuese... Natuerlich versucht er immer zwischendurch ein kleines Kampf um ein weiteres Schoko- Keks- oder sonst sowas. Dann kriegt er was salziges (Krecker, Salzstangen) um wieder mit weniger zuckerhaltiges zufrieden zu sein. Es ist ein 'Kampf' der von Eltern viel Ausdauer und und eine konsequente Durchsetzung erfordert. LG

Nutella enthält viel Zucker und Nüsse (allergen). Als auf keinen Fall gesund. Es spricht aber nichts dagegen, dass Kinder das ab un zu bekommen. Meine essen nur jeden Sonntag.

Traurig...nur jeden Sonntag...Ist ja nicht so,als würde Nutella deinem Kind auf lange Zeit schaden.Es ist nichts chemisches drin.Da wären einige Tütensuppen sicherlich schädlicher.

0

Hallo bejaminblümchen, sicher enthält Nutella viel Zucker und Fette, aber ist in Gelee und Marmelade nicht auch viel Zucker drin? Unser Großer könnte sich kein Frühstück ohne Nutella vorstellen, und ich nicht ohne Marmelade. Wichtg ist doch die Ernährung insgesammt. Nutella Zum Frühstück ist ok. Aber lestendlich muß das jeder selbst entscheiden. Ich habe als Kind fast ausschließlich Nutella gegessen. Esse es heutr noch dann und wann gern (wir alle ) und krank bin ich deswegen nicht geworden.

Also selbstgmachte Marmelade - damit ohne Maden (Erntemaschinen) - ist mit Sicherheit besser. Oder Marmelade mit Fruktose. Nutella macht Dick wie Pommes. Wer natürlich kein Problem mit dem Gewicht hat, kann sowieso essen was er will. Aber bitte nicht Nutella mit Butter. Das ist das Ekelhafteste was es gibt. Allerdings merkt man da erst, wieviel Fett im Nutella ist. Und dass das gerade so tierischen Fettliebhabern schmeckt - die ich vor 30 Jahren mal kennenlernen durfte - die mit nach dem Krieg Geschwätz kommen und Ihre Kinder schulunfähig geprügelt haben, also das wundert mich wirklich nicht. Man erkennt die noch wie sie einen halben Gockel mit Kartoffelsalat essen. Wie Tiere. Sorry, aber die bringen uns gerade alle den Abgrund runter mit dem Euro weil sie eben einfach bei dem alten Zeug bleiben und diese Versager wählen obwohl es denen nur um sich selbst und die Karriere geht.

Ich stehe in meiner 2. Lebenshälfte einfach nicht mehr auf Süßes. Schon ein Döner ist mir oft nicht kräftig genug. Zur Zeit bin ich aber wieder Hühnchen und Fisch Vegetarier, daher darf ich kein Nutella mehr essen. Jedenfalls ist dieses Verlangen nach tierischen Fett wirklich nicht mehr zeitgemäß. Ebenso wie Nutella von der Zusammensetzung her. Bis auf das Sojalecithin. Das gibt einen gewissen Kick und ist gut für das Gehirn. Gibt übrigens auch Überreaktionen drauf. Stichwort ADHS.

Nutella ist eben von 1940, da ist man eher verhungert als zu dick geworden. Wenn man sich das bewußt macht ist das schon alles was zu tun ist.

Ich würde sagen, gesund sind diese Brotaufstriche alle nicht.....aber wenn ich mich für einen geschmacklich entscheiden müsste, würden meine Kinder nur Nutella bekommen. Wenn man die anderen Brotaufstriche mal genauer betrachtet, sind die wahrscheinlich von den Inhaltsstoffen her noch bedenklicher.

Da gibt es ne einfache Lösung , mein Arzt sagt: Nix ist gesund oder Ungesund, es ist nur die Ernährung die eher gesund oder nicht so gesund sein kann.lg ;)

Was möchtest Du wissen?