Wie und Woran kann ich erkennen das mein Kaninchen Schwanger Ist? :b Antworten wären Liebt. :*

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sie fängt auch wenn sie noch nicht lange schwanger ist an dass Stroh hin und her zu transportieren.Falls sie mit anderen Kaninchen in einem Stall lebt könnte es sein dass sie gegenüber denen Aggressionen zeigt.

Wenn sie ungefähr 15 Tage schwanger ist musst du sie sehr behutsam hochnehmen und tragen.Die Schwangerschaft dauert ca.28 bis 33 Tage.Ungefähr eine Woche vor der Geburt musst du den Käfig gründlich reinigen und reichlich frisches Stroh in den Käfig geben.

Wenn sie tatsächlich wirft, musst Du, so glaube ich, den Bock fernhalten. Der will nämlich ständig rammeln und macht die Kleinen tot, damit die Häsin wieder heiß wird. Hab ich als Kind mal bei Meerschweinchen erlebt und war natürlich totunglücklich. Könnte mir vorstellen das dieses Verhalten bei Kaninchen ähnlich ist.

Es ist wirklich nicht einfach bei Kaninchen eine Schwangerschaft zu erkennen. Sollte sie mehr als drei Junge bekommen dann dürftest du es ungefähr in zwei Wochen an ihrem Bauch ein wenig erkennen können. Kurz bevor sie wirft baut sie ein Nest aus Heu, Stroh und Fell. Würdest du sie jetzt zu dem Männchen setzen dürfte er sie nicht mehr begatten, denn wenn sie trächtig ist, lässt sie es ohnehin nicht zu und der Rammler hat auch gar kein Interesse daran.

Wirklich 100%ig abklären kann es jedoch nur der Tierarzt. Solltest du bis dahin einfach unsicher sein, dann beachte folgendes:

  • nehme sie so wenig wie möglich hoch

  • vermeide Streß (unnötiges raus- und reinsetzen)

  • vermeide es ihr Petersilie zu verfüttern
  • stell ihr frisches Wasser und Heu zur Verfügung (sollte eigentl. immer vorh. sein)

Jessica, wie alt ist denn deine Häsin überhaupt? Hast du dich denn überhaupt schon mal informiert, was jetzt auf dich zukommt? Ich hoffe, du hast genügend Geld. Ein Wurf kann schon mal 500-600 Euro kosten. Die Babies müssen geimpft werden, die männlichen Kaninchen frühkastriert werden. Mit 12 Wochen werden die Kleinen nämlich geschlechtsreif. Dazu kommen die allgemeinen Untersuchungen. Hast du so viel Geld? Ich finde es äußerst verantwortungslos seine Häsin schwängern zu lassen, bloß weil man selber gerne Babyhasen hätte! Der Partner muss unbedingt von der Häsin getrennt werden, wenn die Babies da sind. Schon innerhalb einer Stunde kann neu gedeckt werden. Außerdem kann es sein, dass er die Babies tötet. Ich hoffe wirklich, dass du dich informiert hast.

später wird sie sehr viel dicker und man kann die jungen "fühlen". am sichersten kann dir das der tierarzt sagen

Geh mit ihr zum TA und lass es dort klären. Du kannst aber auch warten ob sie Fell ausreißt udn ein Nest baut.

Du solltest sie vom Rammler trennen und ihn kastrieren lassen.

Tiere helfen sich selbst in der Zeit.Wenn du sichergehen willst,daß dein Häschen trächtig ist,musst du zum Tierarzt.Ansonsten warte ab,ob sich dein Kaninchen das Fell am Bauch rauszupft,um das Nest zu polstern,dann weißt du,daß es nicht mehr lange dauert,bis sie wirft. Die Tragzeit bei Kaninchen beträgt zwischen 25 und 50 Tagen,meist 1 Monat

wenn es anfängt sich das Fell auszuressen und damit ein Nest baut kannst du dir sicher sein ,das du bald ein paar osterhasen mehr hast

Was möchtest Du wissen?