Wie und wo koennte ich eine Begleitperson finden, weil ich werde eventuell eine Gehhilfe brauchen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum wurde es abgelehnt? Hat die Krankenkasse sich nicht zuständig gefühlt? Dann müsste die KV innherhalb von zwei Wochen den Antrag an eine andere Behörde weiterleiten. Also z.B. die Rentenkasse. Als Pflegebedüftige Person mit Pflegestufe bist du Leistungsberechtigt. Du hast Anspruch auf eine Pflegeberatung nach Paragraph 7a SGB XI. Da kannst du als erstes mal nachhacken. Mein Tipp ist penetrant zu sein, bei der KV nachzufragen. Wenn das alles nichts nützt kannst du versuchen ehrenamtliche Hilfe zu bekommen, z.B.  durch die Kirchengemeinde.

Google doch mal "Diakonisches Werk. Mobilitätshilfe" und den Wohnort dazu.Da kannst du eine Begleitperson bekommen. Es kostet nichts.

Gruß

@Karolio Kann ich auch von meiner Seite bestätigen. 

@Maeuse Danke für deine Frage. Bei Anträgen rund um das Pflegegeld kann man leider auch einiges falsch machen. Sprich am besten mit einem Experten. Wir beraten auch unverbindlich am Telefon. 

0

Was möchtest Du wissen?