Wie und wo kann man Jungen kennenlernen?

8 Antworten

Du machst Dir unnötig Gedanken darüber,anstatt etwas dagegen zu machen,auch wenn Du schüchtern bist.

Wenn Du magst kann ich Dir helfen,dass Du trotz Deiner Schüchterheit erfolgreich ein Freund finden kannst,es liegt nur an Dir,ob Du meine Hilfe möchtest oder nicht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Dann hilf mir bitte, wenn es mit deiner Hilfe gehen würde wäre ich natürlich froh.

0

Ich weiß wie du dich fühlst. Ich wohne zwar weder ländlich noch bin ich wirklich schüchtern, aber den Wunsch jemanden kennen zulernen hatte/habe ich auch. Ich denke, du solltest das alles entspannt angehen. Man kann nichts erzwingen, weder neue Kontakte noch Liebe oder einen Freund. Der Richtige kommt irgendwann. Ich weiß, ist ne blöde Antwort aber ist nun mal so. Im leben gibt es so viel mehr als nur Jungs und den Wunsch nach einem Freund. Was ich selber manchmal vergesse :)

Aber denk drann, dass Problem ist nicht, dass du nicht hübsch genug bist oder nicht liebenswert sondern das der richtige einfach noch nicht nicht da war!! Und selbst wenn du "hässlich" wärst, es kommt auf die Ausstrahlung und den Charakter an. Wenn du dich sexy/hübsch/begehrenswert fühlst bist du es bis zu einem gewissen Punkt auch. Mach dich nicht schlecht. Viele denken so in dem alter. Ich auch. Meine Freunde. Deine Freunde. Deine Mitschüler und Mitschülerinnen. Früher deine Eltern. Jeder will geliebt werden und nähe spüren. Aber das Leben geht weiter. Wir sind noch so jung und haben noch so viel Zeit den richtigen zu finden. Bis dahin haben wir noch Zeit. Und denk Positiv wenn du nicht verliebt bist hast du mehr Zeit für andere Dinge wie Schule, Freunde, Familie...

LG und viel Glück :)

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Geh noch in die Schule, daher ist mein Wissen noch frisch

Hi,

ich habe ungefähr das selbe Problem wie du, nur dass ich halt männlich bin. Ich wohne in einer Kleinstadt die eher so ländlich ist, bin wenn ich privat bin schüchtern und deshalb Single...

Warte einfach ab. Irgendwie wird es sich schon ergeben....

LG Y05CR

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin der Single der immer Beziehungsratschläge gibt 🚬

Es geht nicht nur Menschen vom Land so - aber ich muss dazu sagen: Ich bin selbst vom Land und kenne das Problem. Auch das Problem von Schüchternheit.

Wenn du nicht gerade auf Saufpartys gehen willst, dir Mut antrinken und dann jemanden ansprechen (was natürlich durch Corona eingeschränkt ist), ist es relativ schwierig, was zu empfehlen, wo du Burschen kennenlernen kannst. Schule, Arbeitsplatz oder irgendwelche anderen Hotspots, wo man sich aufhält, wären freilich immer eine Option... Aber ein bisschen Initiative ergreifen ist schon wichtig, und wenn's nur mal ein Anlächeln ist.

Aber warum soll es nicht online sein?

Klar, du bist noch ein bisschen jung, die meisten Dating-Plattformen sind ab 18, was irgendwie bescheuert ist. Aber als 16jährige dort ein Profil zu erstellen, ist auch nicht strafbar. Die sichern sich nur ab, um sich selbst keine rechtlichen Probleme aufzuhalsen.

Das mit dem Anlächeln probiere ich manchmal oder sogar ganz kurz mit irgendeinem Vorwand ansprechen. Aber das klappt halt nie. Mich sprechen aber auch Jungs nie von sich an, vielleicht bin ich einfach zu komisch oder nicht hübsch genug für die meisten.

Ich will halt keine Fernbeziehung und jünger als erlaubt irgendwo anzumelden und mich weiß Gott wo mit irgendwelchen Erwachsenen Männern zu treffen erscheint mir nicht so ideal.

0
@bella230304

Na ja, es muss daraus nicht unbedingt eine Fernbeziehung werden. Es gibt ja eine ganze Menge Jungs, auch in deiner Umgebung. Und natürlich kommt's auch ein bisschen auf Glück an, jemand passenden auf einer Datingseite zu finden.

Aber ich versteh dich schon. Auch dass man sich etwas "komisch" vorkommt, das geht mir in gewisser Weise auch so.

Ich würde es aber eher als "besonders" bezeichnen.

So wie ich dich einschätze, wirst du dir vermutlich schwer tun, mit Gleichaltrigen auf eine Wellenlänge zu kommen. Du bist halt schon etwas weiter. Mädels sind Jungs da oft voraus.

Versuch's weiter, vielleicht mit 17 mal online, wenn's bis dahin nicht geklappt hat.

Und weil du schreibst "erwachsene Männer" - 18 bis 25-jährige "Jungs" sind im Schnitt nicht wirklich erwachsener als du. Klar ist es immer ein gewisses Risiko, jemanden zu treffen, aber wenn du dich auf einem öffentlichen Platz mit einem triffst, ist die Gefahr, dass dir was passiert, sehr gering. Aber ich versteh natürlich das ungute Gefühl dabei.

1
@Naseneinrad

25 Jährige?? Also ich kenne jetzt niemanden in dem Alter das kommt mir aber sehr fragwürdig vor, ich bin allgemein nicht sonderlich reif oder weit für mein Alter da will ich wirklich nichts mit Männern zutun haben die über 18 sind. Selbst das finde ich schon oft sehr alt, da die halt schon Auto fahren, jegliches Alkohol trinken, oft schon arbeiten oder zumindest studieren, alleine wohnen und so weiter. Ich fände das auch komisch wenn irgendein 22 Jähriger was von einer 16 Jährigen will. Sehr komisch.

Und zu dem ländlich, ich wohnne halt in Rheinlandpfalz hier gibt es so gut wie gar nichts, die nächste große Stadt ist mit dem Auto allein schon 2,5 Stunden entfernt also so viele Leute wohnen hier echt nicht.

0
@bella230304

Aber dann ist es ja allgemein schwierig, jemanden in der Nähe kennenzulernen. Leider der große Nachteil vom Landleben. Aber die Vorteile überwiegen doch ... meiner Meinung nach.

Versteh mich nicht falsch, ich will nicht sagen, dass du einen 25-jährigen treffen sollst. Ich will damit nur sagen, dass die Abgrenzung von Junge zu erwachsenem Mann bis 25 keinen Sinn macht.

Im Kopf sind die nicht erwachsener als du. Aber wen du datest, liegt natürlich ganz allein bei dir. Es gibt in jeder Altersstufe Idioten wie auch selbstreflektierte Jungs.

Führerschein kannst du ja in spätestens einem Jahr dann auch machen. Ein Stück mehr Freiheit sozusagen.

0

Ohje die ganzen FA's trudeln sicherlich schon ein..

Also sei einfach du selbst, und sowas sollte man nicht erzwingen. Dann kommt sowas schon von ganz alleine. Du bist erst 16 alles chillo

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Bin in der 12. Klasse eines Gymnasiums und mache mein Abitur

Was möchtest Du wissen?