Wie und wo kann ich mich für einen modeljob (oder auch längerfristige bschäftigung als model) bewerben?

2 Antworten

Längerfristig, also hauptberuflich, geht in Regensburg nicht, die nächsten Top-Agenturen (nur bei denen geht es als Beruf) sind für dich in Nürnberg und in München. Aber es ist fast egal wo deine Agentur ist, du musst nur zum Vostellen hin und wenn sie dich annehmen dann vllt noch 1,2 Mal. Vermittelt wirst du ansonsten direkt zum Kunden, der auch die Fahrkosten bezahlt.

Seriöse Agenturen in Deutschland, gute Jobs:

Louisas München und Hamburg, Todays Nürnberg Berlin, East West Frankfurt, Rothchild Stuttgart und Model Pool Düsseldorf.

Wenn du wirklich nur in Regensburg sein willst, dann geht das nur über eine kleinere Agentur, aber da hast du nur ab und zu Jobs und viel weniger Geld. Allerdings hat die kleine Agentur den Vorteil, wenn du noch zur Schule gehst, dass sie eher auf deinen Kursplan eingeht, denn frei bekommst du fürs Modeln nicht.

Kleinere Agenturn in Regensburg kenne ich nicht, musst du dir selbst ergoogeln, und damit es seriös ist auf das hier aufpassen:

1. Die Agentur hat auf ihrer Seite unter Impressum oder Kontakt eine Adresse. Schau dir erst mal an, was da ist. Es muss ein Büro sein, wo man mit Termin vereinbaren immer hingehn kann, nicht nur ein Briefkasten.

2. Man muss sich bewerben und sie suchen aus. Sie nehmen nicht "jede" an.

3. Wenn sie dich einladen zum Vorstellen dann muss das in dem Büro sein wo in der Adresse steht, auf keinen Fall in einem Hotel!!! Auch nicht sonst wo sie nur für 1 Tag gemietet haben.

4. Es darf nichts kosten, keine Anmeldegebühr, keine Kaution, kein Jahresbeitrag. Auch nicht für Fotos die sie von dir machen oder machen lassen. Du bezahlst nichts!

5. Du musst Vermittlungsbedingungen in die Hand bekommen, bevor du was unterschreibst (unter 18 deine Eltern). Da muss z.B. drin stehn wie hoch die Vermittlungsprovision ist. Sie sollte nicht mehr als 20 % sein, also dass du bei jedem Job mindestens 80 % behalten kannst. Achtung: Bei den ersten paar Jobs kann die Provision höher sein, z. B. bekommst du nur 50% vom Job, das aber auch mindestens und das muss dann auch klar in den Bedingungen stehen.

LG. AnKa.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – hab ich vier Jahre gemacht.

Hallo Laura, wie groß bist Du denn und welche Maße hast Du?

Was möchtest Du wissen?