Wie und wo kann ich kleine Hechte für den gartenteich fangen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

bei uns würde ich sagen in den abgelassenen teichen,da gibts jede menge pfützen mit kleinen fischen,ob sie der reiher frisst oder ob du ein paar fängst interessiert keinen

beeshausen 29.10.2012, 17:57

wo wohnen sie denn? auf jeden fall schonmal danke!

0
wollyuno 29.10.2012, 19:38
@beeshausen

in franken und um die zeit werden fast alle karpfenweiher abgefischt

0
wollyuno 31.10.2012, 14:19
@broudsubn

das mag durchaus zutreffen nur interessiert das keinen,bei uns ist das völlig normal das buben die teiche absuchen und die kleinfische fangen,die hätten den winter sowieso nicht überlebt,da erst nach dem winter wieder wasser eingelassen wird

0

Was sollen die denn in Deinem Gartenteich??? Es sind Raubfische, die nichts Anderes fressen, als Würmer und vor allem andere Fische! Zuerst fressen sie alle Fische, die sich im Teich befinden, dann sich gegenseitig, die übrig gebliebenen werden dann verhungern...das ist kein wirklich guter Plan

beeshausen 28.10.2012, 17:01

Mein teich hat 15.000 Liter dort sind erstmal ca. 50 kleine Weißfische als futter und dann habe ich noch kleine Waller, die leben auch noch, und haben sich nicht gegenseitig gefressen!

0
Luminol 28.10.2012, 21:13
@beeshausen

Dir scheint der Unterschied im Jagdverhalten eines Zwergwelses im Gegensatz zu einem Hecht nicht klar zu sein. Karpfenzüchter haben gerne mal einen, oder zwei kleine Hechte im Teich, weil diese die Karpfen in Bewegung halten, denn sie greifen die an, obwohl sie die niemals fressen könnten. Hechte sind da anders drauf, sie reißen ihr Maul auf und versuchen alles zu schlucken, was sie zufassen kriegen, gehen wir mal davon aus, dass Du diese 50 kleinen Weißfische hast, sein es nun Plötze, oder Moderlieschen, oder was auch immer....bereits 5 Hechte um die 20 cm und Du hast innerhalb einer Woche keine mehr.....Der Hecht frisst gerne Barsche, obwohl diese scharfe Schuppen,Rückenflossen mit Stacheln und weitere Stacheln an den Seitenflossen haben, damit ihnen gerade das nicht passiert.....Hechte haben einen derart ausgeprägten Jagdinstinkt, der nicht mal unbedingt davon abhängt, ob sie besonders viel Hunger haben, dass sie auf alles drauf gehen, was sich bewegt.....auch Deine kleinen Waller werden vor denen nicht sicher sein, denn sie können in einem so kleinen Becken ja nicht ausweichen.

0
broudsubn 30.10.2012, 19:39
@Luminol

Luminol das beste sind die Babywaller, und das der Teich genau 15.000 Liter hat. DGenau solche Fragen mit den 15.000l sind schon oft gestellt worden, nur hatte der Fragesteller jedesmal einen anderen Nick.

0

Nee nicht Neid was ich schreibe, aber totaler Unfug für alle die im Google nach einer Antwort suchen und hier den falschen Stern lesen, der hier sogar sofort nach 10 Minuten vergeben wurde, trolliger geht es kaum noch.

  1. ) Kleine Hechte darfst du ohne Fischereischein und Gewässererlaubniskarte gar nicht fangen, zudem sind dann auch noch die Mindestschonmaße und Schonzeiten zu beachten.

  2. ) Wenn Teiche abgelassen werden, ist es dir nicht erlaubt dort Fische aus dem Teich zu holen, wenn es dir der Besitzer nicht erlaubt

  3. ) Selbst wenn der Besitzer nichts dagegen hätte das du die letzten Fische aus dem Teich holst, würde ich ( ich bin Teichbesitzer ) dir das aus folgenden Gründen verbieten. Du bist dort nicht versichert, und auch der Teichpächter oder Eigentümer würde Probleme bekommen wenn dir was passiert .

  4. ) Ist ein Teich abgefischt oder wurde sogar überschwemmt und in den Wiesenbächen oder auf den nassen Wiesen befinden sich kleine Hechte, so greift hier das Gesetz der Fischnacheile. Obwohl es nicht das Grundstück des Teichbesitzers ist, hat er das Recht einige Wochen seine Fische von diesen Flächen zu holen, denn es ist immer noch sein Eigentum.

Punkt 1 / 2 und 4 ist eine Straftat der Fischwilderei und wird auch so vom Gesetzgeber verfolgt und man ist danach Vorbestraft. Punkt 3 kann teuer werden wenn man sich verletzt, da man hier nicht versichert ist.

Im Gartenteich hat kein Hecht was zu suchen

Gruß Wolf

Luminol 30.10.2012, 10:21

Ja, auch wenn die hilfreichste Antwort erst nach 24 Stunden wählbar ist, hast Du mit allem Recht, man sollte sich unser merken, die die anderen mit fachlich fundierten Antworten beschimpfen, weil diese denen nicht ins Weltbild passen

0
weissheit 30.10.2012, 16:00
@Luminol

Stimmt, für solche Zeitgenossen hatte ich früher eine schwarze Liste, mittlerweile überlese ich sie grundsätzlich!

0
wollyuno 31.10.2012, 14:23

wenn das alles auf der "goldwaage"gewogen wird hätte die polizei was zu tun,das ist seit dem ich kind war so üblich und nicht mal der teichbesitzer stört sich dran,die fische wären im winter sowieso hops gegangen oder der reiher holt sie

0
weissheit 31.10.2012, 15:04
@wollyuno

@wollyuno, Du meinst bestimmt, "wo kein Kläger ist kein Richter" ;-) etwa so, wie heutzutage mit der "Nachlese" bei Mais und Kartoffeln.

0
broudsubn 31.10.2012, 21:14
@weissheit

@ wolly ich wollte dir keineswegs auf die Füße treten. Als ich ein Kind war hat sich auch keiner darum gekümmert wenn wir im Sommer im Main mit der Hand Forellen aus dem Fluss holten. Es ist aber heute so, das diese Zeiten vorbei sind. Wenn ich dann noch seine Info mit den Waller , 50 Weißfische und nun die Hechte im Gartenteich lese, rollen sich bei mir die Fußnägel auf Links. Mit Erlaubnis des Teichbesitzers ist auch nichts dagegen einzuwenden. Ich habe schon Kinder von mein Teich vertrieben, aber nicht wegen den paar Fischlein, sondern wegen der Gefahr durch fast 80cm Teichschlamm.

0

Was möchtest Du wissen?