Wie und wo kann ich einen Fanclub offiziell anmelden

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich habe spontan einen Freund gefragt, der einen Club hat, den er auch offiziell angemeldet hat. Das hat er mir geschrieben: Du musst aufs Amt gehen und dich als Verein eintragen lassen. Für den Eintrag ins Vereinsregister braucht man mindestens 7 Mitbegründer, die alle Volljährig sind. Theoretisch kann man auch minderjährig sein, aber man benötigt dann die Einverständnis der Eltern. Als eingetragener Verein hast du nur rechtliche Vorteile. Man sollte sich nur eintragen lassen, wenn man etwas mit Geld zu tun hat z.B. Mitgliedsbeitäge oder so. Wenn man z.B. als Gruppe einpaar Zimmer in einem Hotel mietet aber plötzlich keiner kommt müssen die Zimmer trotzdem bezahlt werden. Normal würde der Gründer bzw die Vorstände für soetwas haften, aber als eingetragener Verein haftet aber der Verein. Das bedeutet, dass das Hotel in diesem Fall kein Geld bekommt. Das hat den Vorteil, dass keines der Mitglieder unter der Dummheit anderer leiden muss. Allerdings wirken sich solche Dummheiten auf das Ansehen des Clubs in der Öffentlichkeit aus und dieses Hotel wird auch nichts mehr mit dem Club zu tun haben wollen. Das Hotel ist hier nur ein Beispiel.

Ich empfehle dir dich nicht eintragen zu lassen, da du ständig das Finanzamt im Nacken hast. Wenn du allerdings mit Geld zu tun hast solltest du dich eintragen lassen.

Du kannst ab 7 Mitgliedern einen Verein gründen. glaub das macht man beim Landratsamt. DAnn kannst es ja Fanclub e.V. nennen oder so.

die frage war nach einem club und nicht nach einem verein. vereine werden beim amtsgericht geführt

0
@domchef

das is egal ob Club oder Verein auf jeden fall wird die mitgliedschaft bezahlt

0
@WilliWinzig

zwischen einem club und einem verein liegen erhebliche juristische unterschiede. wenn du mal zeit und nichts zu tun hast kannst es gerne mal nachlesen. bei einer vereinsgründung müssen mindestens sieben stimmberechtigte mitglieder vorhanden sein, einen club kann auch eine einzelperson gründen. ein club kann niemals eine steuerlich anerkannte spendenbescheinigung ausstellen, etc, pp

0
@domchef

ich kenne etliche Klubs die steuerlich anerkannte Spendenbescheinigung ausstellen.

Z.B. die Fußballklubs des FC Schalke 04 oder von Köln, Lautern, Bayern usw.

Allle tragen das "FC" im Namen....

0
@WilliWinzig

sicher tragen die das FC, aber im nachgang immer das e.V. *gemeinnütziger Verein. ohne gemeinnützigkeit keine anerkennung durch das finanzamt.

0
@domchef

also kann ein Klub auch gemeinnützig sein, nämlich dann wenn er eingetragener Verein ist

0

also einen club muß man nicht anmelden. allerdings versteh ich deine frage nicht. wieso willst du ermäßigung haben, wenn du doch fan von jemandem bist? oder willst du eher eine interessengemeinschaft gründen um alles günstiger zu bekommen?

Also vielleicht sagt dir Wrestling was und damals gab es einen offiziellen Fanclub wo man auch Mitgliedschaft bezahlen musste und hat aber aber dann ermäßigungen bekommen für Großveranstaltungen und VIP tickets und ich habe die information bekommen das ich den club anmelden muss und meine frage ist genau wo denn

0
@Schirimaus

dann liegt es daran, das der besagte club mit dem veranstalter eine vereinbarung getroffen hat, das die clubmitglieder einen vergünstigten preis erhalten. das sind freie verhandlungen und jederzeit machbar. wende dich anfach an das management der person für die du club gründen willst und führe verhandlungen über sonderkonditionen

0

Man kann wohl Clubs anmelden und das ist auch praktisch wenn man das tut.... aber wie man das macht da müsste ich erst jemanden fragen.

0

Was möchtest Du wissen?