Wie und wo kann ich eine Patientenverfügung machen?

1 Antwort

Da Patientenverfügungen bisher nicht gesetzlich geregelt sind, liegt es im Einzelfall an dem behandelnden Arzt, ob er sich daran hält oder nicht.

Sicherheitshalber habe ich mir deshalb den Text von der Ärztekammer heruntergeladen und ausgedruckt, weil der sicher am ehesten akzeptiert wird.

Den Text musst Du mit Ort und Datum unterschreiben.

Wichtig ist auch, den Text alle zwei Jahre noch einmal zu unterschreiben, weil sonst leicht das Argument kommt, dass Du ja inzwischen - nach vielen Jahren - längst Deine Meinung geändert haben könntest.

Zusätzlich solltest Du auch noch eine "Patientenvertretung" (Bevollmächtigung in medizinischen Fragen) unterzeichnen - findest Du auch bei der Ärztekammer - damit Du etwa im Koma einen bevollmächtigten Vertreter hast, der Deine Interessen wahrnimmt.

Warum sind Allgemeinärzte fast nie erkältet?

vielleicht ist euch das auch schon mal aufgefallen. in der Erkältungszeit sieht man im Wartezimmer oft viele erkältete Patienten mit Schnupfen, Husten, grippalen Infekten u.ä. aber der Arzt selbst ist so gut wie nie krank sondern immer topfit. wer hat dafür eine Erklärung ?

...zur Frage

Was ist der unterschied zwischen einer Patientenverfügung und einer christlichen Patientenverfügung-Oder ist das das gleiche?

...zur Frage

Dürfen meine Eltern mich zwingen eine Patientenverfügung zu machen?

Meine Eltern wollen unbedingt das ich eine Patientenverfügung mache,

...zur Frage

Glutenallergie/ Zöliakie Erfahrungen?

Hi! Ich erfuhr gestern, dass ich eine Glutenallergie/Zöliakie habe. Zudem habe ich ein schwächeres Immunsystem und noch weitere Sachen und muss nächstens noch eine Darmspieglung machen um herauszufinden ob ich zudem noch an Morbus Chron leide...
Habt ihr Erfahrungen damit und könnt mir vielleicht etwas helfen?
Wäre sehr nett!

...zur Frage

Woher bekommt man eine Patientenverfügung?

...zur Frage

Familienmitglieder von Krankenbesuchen ausschliessen?

In den letzten Tagen habe ich mich umfassend mit meiner Patientenverfügung auseinandergesetzt.

Es stellt sich mir auch die Frage, ob ich auch die Möglichkeit habe, festzulegen, wer mich in einer Situation, in der ich nichr mehr die Möflichkeit habe mich selbst zu äussern, besuchen darf? Ich würde gern bestimmte Familienmitglieder ausschliessen.

Wenn ja, wie könnte man dies sicherstellen _ am besten schriftlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?