Wie und wo darf man als Mann Intim-Waschlotion verwenden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kannst du. Lies mal ein normales Duschgel, da steht bestimmt auch drauf "nur äußerlich anwenden" ;-) ! Allerdings bin ich persönlich der Meinung das solche Lotionen völlig überflüssig sind. Ich komme seit gut 40 Jahren problemlos (und völlig gesund) mit Duschgel aus!

Diese Waschlotionen sind ja einfach nur besonders sanft und nicht reizend. Aber in der Scheide haben sie nix zu suchen, weil da durch das saure Milieu Milchsäurebakterien gut gedeihen und böse Bakterien und Hefepilze auf natürliche Art platt gemacht werden. Die Waschlotion würde dieses Gleichgewicht zerstören, deswegen also darf frau es mit der Reinlichkeit nicht übertreiben. Als Mann kannst du dich damit waschen, wo du willst.

Es ist absoluter Quatsch und völlig überflüssig, egal ob Männlein oder Weiblein, solche Waschlotionen zu verwenden. Nur der Hersteller profitiert davon. Es hat genug Menschen gegeben, die auf diese Lotionen allergisch und sehr empfindlich reagierten.

Wenn es Frauen anwenden dürfen, darfst du es als Mann erst recht. Galube kaum, dass die Intimlotion da Problemem acht. Vielleicht könnte eine minimale Hautreizung entstehen, mehr aber auch nicht. In die Harnröhrenöffnung wird da nichts gehen, wie auch ?

Ist diese Frage wirklich ernst gemeint? Du wirst dir das Zeug doch wohl nicht instillieren wollen?

Du "riskierst" da auch nicht mehr als eine Frau.

Benutz einfach Wasser und Seife oder stinknormales Duschgel...

Wozu mit Frauenintimlotion???

Was möchtest Du wissen?