wie und was soll ich lernen ich

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

meine Tipps zum Üben von listening comprehension:

• Begleitend zu deinem Englisch-Lehrbuch gibt es auch Trainingsbücher mit CDs (Website des Verlages)

• englisches Fernsehen schauen

• englisches Radio hören (BBC im Internet, mit Podcast Download)

• DVDs auch mal auf Englisch schauen (v.a. wenn man den Lieblingsfilm auf Deutsch eh schon in + auswendig kennt.)

• Skype einrichten und englische Muttersprachler als Gesprächspartner suchen

• Kostenlose Audios/Podcasts im Internet:

o Englisch ganz leicht - Der neue Hörkurs, Hueber

o audioenglish.net

o BBC Podcast 6 Minute English (bei Goggle eingeben und dem Link folgen)

o Podcastarchiv: Business Spotlight Podcast -http://www.podcast.de/podcast/2756/archiv/?seite=11

o Randall's ESL Cyber Listening Lab (bei Goggle eingeben und dem Link folgen)

o autoenglish.org/listenings.htm


Texte zum Üben des Leseverständnisses findest du darüber hinaus in den Schulaufgaben-Trainern und Übungsheften, die zum jeweiligen Lehrwerk angeboten werden.

Weitere Übungen findest du,

  • wenn du bei Google - reading comprehension eingibst.
  • bei stark-verlag.de
  • bei hauschka-verlag.de
  • bei manz-verlag.de

Ansonsten für ein besseres Leseverständnis:

englische Bücher lesen:

Lernkrimis: f. verschied. Lernjahre, m. Grammatikübungen

penguinreaders.de (Level Easystarts - Advanced) engl. Bücher für verschied. Lernstufen

Reading A-Z.com: The online leveled reading program, m. Büchern f. verschied. Lernstufen (kostenloser Download)

Krimis/Thriller v. Helen MacInnes, Collin Forbes, Ken Follet, Sidney Sheldon, Joy Fielding, Elizabeth George, Robert Ludlum

Liebesromane z.B. v. Rosamunde Pilcher usw.

Diese sind meist auch auf Deutsch erhältlich, so dass du dort auch mal nachschauen kannst, wenn du gar nicht mehr weiter weißt.

Tipp z. Lesen engl. Bücher:

Nicht jedes neue o. unbekannte Wort nachschlagen + rausschreiben. Das wird schnell zu viel + man blättert mehr im Wörterbuch, als dass man liest. So verliert man schnell den Spaß am Lesen. Nur Wörter nachschlagen, aufschreiben + lernen, die du für wirklich notwendig erachtest + wenn sich dir ansonsten der Sinn einer Passage nicht erschließt. Viele Wörter erklären sich ja auch bereits durch den Kontext.

englische Zeitungen, Zeitschriften + Comics lesen, z.B.

Spot on Das Magazin f Jugendliche, Hueber Verlag

• (Business) Spotlight (mit Worterklärung + verschied. Schwierigkeitsgraden; manchmal auch i.d. Bücherei erhältlich)

World and Press v. Schuenemann Verlag (Original-Artikel aus englischsprachigen Tageszeitungen m. Vokabular)

Viel Spaß und Erfolg beim Lernen!

Unter folgenden Links findest du englische Bücher geordnet nach Klassenstufen:

  • deutschstunden.de/Unterricht/Englisch/Englisch-lektueren-reader-Oberstufe.html
  • english-readers.de/index-Klett-English-Readers.html

:-) AstridDerPu

AstridDerPu 31.05.2015, 12:10

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

AstridDerPu

0

Dann gehe den Stoff durch, den ihr in den letzten sechs Wochen im Unterricht hattet. Lerne alle neuen Vokabeln sehr gründlich. Am besten lasse sie dir auch von einer anderen Person vorsprechen. Konstruiere neue Sätze mit diesen Vokabeln. Auch diese Sätze kannst du auf Karteikarten schreiben, mit der Übersetzung auf der Rückseite, und dich abfragen lassen.

Besorge dir ein Englisch-Lehrbuch mit einer Beilage-Hörkassette (vielleicht aus einem anderen Verlag als der, von dem euer Lehrbuch ist, aber aus der gleichen Klassenstufe). Höre dir die Texte an und versuche sie zu verstehen.

In eurem Buch oder Arbeitsheft wird es bestimmt Höraufgaben und Aufgaben zum Leseverstehen geben. Gehe diese doch einfach nochmal durch. Und les alle Texte in eurer Unit nochmal durch und schau dir dazu die Vokabeln und Grammatik an. Am wichtigsten: Ruhe bewahren, ihr hört den Hörtext sicher mehrmals, lies dir vorher die Fragen dazu in Ruhe durch und mach dir während des Hörens Notizen. Wenn du ein was nicht verstanden hast, nicht verrückt machen. Manches kannst du dir auch aus dem Kontext erschließen! Und den Text liest du in Ruhe einmal durch und schaust dann erst auf die Fragen.

Viel Erfolg! ;-)

kannst du auch nicht, das ist teil der übung aber, also erkennen und korrekt wiedergeben

Was möchtest Du wissen?