Wie und warum ändert sich die Ionisierungsenergie innerhalb einer Gruppe?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nimmt von oben nach unten hin ab, weil die Valenzschale immer weiter vom Kern entfernt ist, sodass die Anziehungskraft des Kerns geringer ist.

hier sehr gut erklärt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Ionisierungsenergie

die Kernladungszahl nimmt in einer Periode zu, somit wird der Atomradius kleiner und somit die Ionisierungsenergie größer, weil die Elektronen "stärker vom Kern festgehalten werden"

In einer Gruppe wird sie von oben nach unten geringer, da der Atomradius größer wird und die äußerne Elektronen somit weiter vom Kern weg sind und nicht mehr so stark vom Kern "festgehalten" werden

Unser Gruppen-Admin bei Facebook ist verstorben. Nun möchte ich Admin werden. Wie geht das genau?

Hallo, ich habe bei Facebook eine Gruppe gegründet und habe jemandem daraus die Adminrechte als Manager gegeben.

Nun ist dieee Person leider verstorben und nun möchte ich die Rechte gerne haben. WIE kann man das ändern oder wo kann man das beantragen?? Hab alles dazu gegoogelt aber leider keine Antwort darauf gefunden.

Wär schön wenn man uns helfen könnte, denn unsere Gruppemhat immo keinen Admin

Danke im Vorraus

...zur Frage

Elektronegativität und Ionisierungsenergie?

Hey liebe Gemeinde Kann mir jemand erklären wie sich die Elektronegativität und die Ionisierungsenergie innerhalb einer Gruppe und Periode im PSE ändert?

...zur Frage

Zusammenhang Ionisierungsenergie-Elektronenhülle

Hallo Leute, ist das richtig: Die Ionisierungsenergie ist umso stärker, je näher die Elektronenhülle(Schale) am Kern ist. Da es eine Anziehungskraft wirkt, ist es schwiriger dem Atom ein Elektron wegzunehmen.

Wenn aus dem Atom ein Ion geworden ist, ist mit jedem weggenommenen Elektron die Ion.Energie grösser, da das Ion immer positiver geladen wird.

Ist das richtig?

...zur Frage

Effektive Kernladung und Ionisierungsenergie

Hallo an alle,

In meinem Chemiebuch steht, dass innerhalb einer Gruppe im Periodensystem, die Effektive Kernladung immer die selbe ist; da ja mit der Steigung der Anzahl von Protonen (positive Ladung) auch die Anzahl der inneren Elektronen steigt (die sozusagen eine Abschirmung bilden) und somit die positive Ladung, die an die aeusseren Elektronen kommt, immer die gleiche ist.

z.B. in Gruppe IA:
Li (Z=3) - Effektive Kernladung: 1 (da die beiden inneren Elektronen den Effekt der Protonen abschirmen)

Na (Z=11) - Effektive Kernladung: 1 (da die nun 10 inneren Elektronen den Effekt der Protonen abschirmen)

Nun meine Frage:

Warum braucht man dann immer weniger Energie (Ionisierungsenergie) um die aeusseren Elektronen der unteren Atome (absteigenden im Periodensystem) zu trennen? Ist die Effektive Kernladung die auf die auesseren Elektronen als Anziehungskraft wirkt, ja nicht immer die selbe? Muesste dieser Logik folgend, auch die benoetigte Energie zur Trennung nicht die selbe sein?

Ich hoffe mich deutlich ausgedrueckt zu haben. Vielen Dank im Voraus,

Robert

...zur Frage

Woher bekomme ich meinen "Steuerbescheid"?

Ich habe schon danach gegoogelt, aber keine Antwort darauf gefunden. Woher bekomme ich meinen Steuerbescheid?

...zur Frage

Kleidung riecht etwas muffig bei längerer Lagerung im Schrank. Hat jemand ne Lösung zb schonmal erfahrung mit einem inionisator oder was anderes?

Einige Kleidungsstücke liegen über eine längere Zeit im Kleiderschrank übereinander gestapelt. Dieser Stapel riecht nicht frisch wenn ich was davon raushole. Das sind Sachen, die ich nicht so oft anziehe. Ich hatte sie vorher sauber und frisch reingegt. Was kann man tun? Der Schrank ist ja auch nicht alt oder riecht komisch. Es sind nur die übereinander gestapelten klamo. Nicht die hängen. Fibreze zb.hilft nicht. Weiß jemand ob das mit einem ionisierungs gerät was bringt?hat jemand Erfahrung? Oder hat jemand ejne andere Idee, die was taugt? Danje für die Ratschläge.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?