Wie und wann werden Tellerhortensien geschnitten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die verblühten Dolden kannst Du abschneiden, nicht jedoch die sich darunter befindlichen Blattachsen, da in diesen die Blüten für das kommende Jahr gebildet werden. Du kannst sie noch bis August mit Hortensiendünger düngen, dieser hat eine säuernde Wirkung und versorgt die Hortensie mit Nährstoffen. Ab August nicht mehr düngen, da die Pflanze sich nun auf die Ausbildung der Blütenknospen für das kommende Jahr konzentriert. Du kannst die Blüten jedoch auch an der Pflanze belassen und erst im Frühjahr entfernen. Der Hortensie ist es egal, sofern die vielen Blüten nicht zuviel Schatten auf die Blätter werfen. Viel Spaß damit im nächsten Jahr!

schneide sie lieber nicht jetzt, ich habe das vorletztes Jahr gemacht und hatte keine Blüten an den Büschen.Im letzten Jahr hab ich nicht geschnitten, erst dieses Jahr nach Austrieb vorsichtig die alten Blütenstände entfernt und alles blüht

Wenn Dir die verblühten Blütendolden nicht mehr gefallen, kannst Du diese ganz oben abschneiden, aber bitte nicht zu tief die Stengel abschneiden. Bei Tellerhortensien (und auch Bauernhortensien) entwickeln sich schon in diesem Jahr die Ansätze für die Blüten im kommenden Jahr. Sind diese abgeschnitten gibt es keine Blüten :-(

Ich lasse die Blütendolden aber immer über den Winter dran und entferne sie erst wenn der Austrieb im Frühjahr beginnt. Dann sollte man auch heruntergefrorene Triebe entfernen, aber eben erst dann.

Gute Seite zum Thema Hortensien: http://www.hortensie.net/Pflege/

Herzlichen Dank.

0

Was möchtest Du wissen?