Wie und mit was sich um einen Spatz kümmern?

Das ist er oder sie - (Vögel, Spatz)

8 Antworten

Wende dich doch bitte an eine Auffangstation

wildvogelhilfe.org/aufzucht/auffangstationen.html

oder an einen vogelkundigen Tierarzt:

welli.net/tierarzt-liste.html

vwfd-forum.de/viewforum.php?f=232

Der Tierarzt sollte deshalb vogelkundig sein, da sich ein solcher in Bezug auf Vögel weitergebildet hat. Vögel werden während des Studiums kaum thematisiert, so dass sich die meisten Tierärzte mit diesen nicht auskennen.

Eine weitere Strecke und die Kosten (dürften bei einem Wildvogel wohl aber nicht anfallen) sollten einen nicht daran hindern, wenn es um die Gesundheit des Tieres geht.

In Tierkliniken gibt es hin und wieder auch Tierärzte, die sich mit Vögeln auskennen. Einfach bei einer in eurer Nähe anrufen und erkundigen. Ansonsten zu einem der Tierärzte auf der Liste fahren, auch wenn dieser weiter weg ist. Tierkliniken sind im Übrigen täglich und rund um die Uhr erreichbar. Auch bieten Kleintierpraxen Notdienste an (hier bitte unbedingt zu einem vogelkundigen gehen).

wildvogelhilfe.org/aufzucht/artbestimmung.html (ohne die Art zu kennen, kann nicht das richtige Futter bestimmt werden)

Zum Futter siehe hier:

wildvogelhilfe.org/aufzucht/futter.html

Für einen Laien ist es nicht unbedingt einfach, einen Wildvogel aufzupäppeln. Zumal man beachten muss, dass dieser auch wieder ausgewildert muss. Hier muss einiges beachtet werden, weshalb ein erfahrener Aufpäppler da doch die bessere Lösung wäre.

Hallo, keine Milch. Besser Zuckerwassertropfen auf die Schnabelspitze und dann möglichst Fliegen, Motten, Ei, Mehlwürmer mit zerdrücktem Kopf, etwas aufgeweichte Haferflocke. Später zunehmend mehr Körner, wenn er älter wird.

Wir haben schon öfters nackte Sperlinge groß bekommen. Lebt deiner noch?

Spatznester sind nicht in den Bäumen. Der ist auch nicht aus dem Nest gefallen, das ist ein Ästling, der schon fast vollständig flügge ist und der von Eltern auch am Boden weitergefüttert wird, bzw. dort lernt, was er fressen kann und wie er es findet. die Eltern kommen nicht, solange du dabei sitzt.

Frag in einer Wildvogelaufzuchtstation, was man in dem Alter füttert. Nestlinge werden mit Insekten gefüttert, Ästlinge wohl auch mit Grassamen, Getreidesamen.

Ich saß ja nicht direkt daneben sondern weiter weg :/

0

Was möchtest Du wissen?