Wie und mit Was Nebelmaschine selber bauen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier vielleicht, habs aber selber nicht versucht^^

http://www.youtube.com/watch?v=zM0yH8XgKD8

Schon älter der Thread, aber ich geb auch mal meinen Senf dazu ^^

Ne Nebelmaschine selber zu bauen hat echt keinen Sinn. Ich bin Veranstaltungstechniker und habe da auch mal drüber nachgedacht, weil ich mir nen Mini Nebler in meinen Rechner bzw. ins Auto einbauen wollte.

Man braucht ne Pumpe, die das Fluid in ein möglichst heißes Rohr mit ner Düse am Ende drückt. Das Rohr sollte so 200 - 220 Grad haben. Bei ner industriell gefertigten Maschine sind das Heizelement und ein Rohr darum in einen Alublock gegossen. An dem Heizelement ist n Thermostat dran der immer schön die Temperatur überwacht und wenn man aufn Knopp drückt, dann drückt die Pumpe das Fluid mit relativ großem Druck in das Rohr und das verdampft dann und kommt als Nebel wieder raus.

Prinzip ist sehr einfach, aber die Umsetzung doch schwieriger als man denkt ;)

auf jeden Fall schwieriger als sich bei Ebay oder für Conrad für 40 Euro eine zu kaufen

Einen Tischtennisball in Alufolie wickeln und über einem Bunsenbrenner erhitzen soll auch Nebel erzeugen. Ob es gesundheitsschädlich ist, weiß ich nicht.

Was möchtest Du wissen?