Wie und mit was bekomme ich den Klee auf meinem Rasen weg?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Lass ihn wachsen. Klee ist eine Nahrungsquelle für Bienen, die eh schon vom Aussterben bedroht sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe es probiert ohne Ende (mit Gift und anderem Zeugs) und habe den Kampf inzwischen aufgegeben.

Falls du deinen Rasen mal entgiftet hast, dann....................

1. nicht kurz mähen -- 3 oder 4 Stufe des Rasenmähers--  das ist wichtig.    

2. mindestens alle 4 bis 6 düngen  -- ist echt so , wollte ich auch nicht glauben, aber mein Rasen vorne ist richtig geil.

3. im Frühjahr vertikultieren

4. im Herbst guten oder besser sehr guten Winterdünger streuen.

Wenn du all die Punkte einhalten solltest, dann klapps auch mit dem Rasen der ansehnlich ist (und sch.. auf Klee - der kommt immer wieder irgendwann)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein lebenslanger Kampf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einem Unkrautstecher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du Klee entfernen oder die Gänseblümchen (das hast du in eine deiner Kategorien geschrieben).

Es ist dir bestimmt bekannt, dass es 2 verschiedene Pflanzen sind.

Und es ist sinnlos, dagegen anzukämpfen. Sie kommen immer wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?