Wie umsetzen mit Makro/VBA in Excel?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ginge auch per Formel, allerdings denke ich mal, dass Du bei "manuell" dann auch manuelle bei Q10 eintragen willst und das die Formel überschreiben würde. DANN geht das wirklich nur mit VBA und zwar so:

Mache einen Rechtsklick auf den Tabellenreiter (unten, da wo z.B. Tabelle2 steht) und gehe dann auf "Code anzeigen...".
In das große Fenster des VBA-Editors, der sich dann öffnet kopierst Du folgenden Code:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Not Intersect(Target, Range("H10")) Is Nothing Then
Select Case Range("H10").Value
Case "manuell"
Range("Q10").ClearContents
Case 24
Range("Q10").Value = DateAdd("m", Worksheets("Tabelle1").Range("B2") * -1, Range("V10"))
Case 48
Range("Q10").Value = DateAdd("m", Worksheets("Tabelle1").Range("B4") * -1, Range("V10"))
End Select
End If
End Sub

Die Datei musst Du danach aber als .xlsm speichern, und Makros zulassen.

Das habe ich jetzt mal auf die Schnelle zusammengestrickt, also teste auf jeden Fall genau.
Ich hoffe ich habe Dich richtig verstanden.
Für Nachbesserungen schaue ich in ein paar Stunden nochmal vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von syrena1992
28.06.2016, 09:55

Super! Vielen Dank!

Hat wunderbar funktioniert.

0

Was möchtest Du wissen?