wie umgehen mit verpasstem?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sehe ich schon als heftig an ,dass du eine Freundschaft aufgibst (deine Kumpels meidest) nur weil du nicht mitreden kannst. Ihr habt doch sicherlich auch andere Themen als die von dir verpassten Erlebnisse. Damit gehst auch am besten um ,wenn du nach vorne blickst. Wenn der Zug mal abgefahren ist ,dann kannst auch nichts ändern als den nächsten zu nehmen. Es passiert halt mal ,dass man etwas nicht miterlebt. Aber da du jetzt älter bist dazugelernt haben musst und aus Fehlern lernen kannst ,weißt du einfach Bescheid ,dass du beim nächsten mal die Chance ergreifen musst. An der Vergangenheit festhalten ist ganz falsch ,denn sonst kannst du den Moment nicht genießen (Gegenwart) und wirst nie nach vorne blicken können (Zukunft). Somit verpasst du noch mehr ... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?