Wie umgehen mit Somatisierungsstörung?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, was meinst du mit "Globusgefühl"? LG

Hey, das Gefühl, dass dir etwas im Hals feststeckt und du schlecht Luft bekommst und Angst hast zu ersticken. Grüße

0
@Solakros

Ok, dank dir! Leider kann ich dir nicht aus Betroffenenperspektive Antworten, ich kenne dieses Gefühl nicht, aber was den Ablauf einer Therapie angeht kann ich dir vielleicht ein wenig weiterhelfen: Wenn die Krankenkasse dafür aufkommt, gibt es die medizinische Vorgehensweise (Medikamente), die Verhaltenstherapeutische
Vorgehensweise (gezielter Versuch einer Veränderung des unerwünschten Verhaltens, mit Verhalten kann in diesem Zusammenhang stets auch Denken gemeint sein), oder die Tiefenpsychologische Vorgehensweise (Aufarbeitung der frühkindlichen Traumata, die zu deinem Problem geführt haben könnten). Es gibt natürlich noch diverse andere vielversprechende Therapiemöglichkeiten, die müsstest du aber selbst bezahlen. Schau dir am besten einfach mal im Internet an, was die Philosophien hinter den einzelnen Therapieansätzen sind und such dir den Ansatz aus, der am besten zu dir passt, denn das ist einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg einer Therapie. LG

0

Was möchtest Du wissen?