Wie umgehen mit nervigen Personen?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sie scheint ständig Bestätigung von Anderen haben zu wollen. Wenn du der Meinung bist, dass sie diese nicht nötig hat, sag ihr einfach mal deine ehrliche Meinung: " Deine Fragen nerven mich. Ich sehe dich soundso und das war jetzt das letzte Mal, das ich dir das gesagt habe!"

Auf wen bezieht sich das "Schatzi" ? - In welcher Beziehung steht diese Person zu dir ? Wenn du dich nicht als ihr "Schatzi" fühlst - sag ihr das ebenso ehrlich: " Du, sei mir nicht böse, aber ich empfinde das als unpassend. Ich mag dich (oder ich mag dich nicht ?;)) aber ich möchte nicht so genannt werden"

Was die Sache mit der Selbstbestätigung betrifft: Sag ihr, dass diese Selbstbestätigung von IHR SELBST kommen muss ! ;)

Naja, das mit dem Schatzi war auf die gespielte Harmonie bezogen ... so geht sie mit ihrem Freund um, aber auch mit vielen anderen Leuten (nur eben nicht mit "Schatzi") - quadi immer schon "ja" sagen, immer übertrieben nett, immer übertrieben freundlich .... ich kann damit einfach nicht umgehen und mich macht das total irre. :-)

0
@blablubblub

Sag ihr was du denkst: das es dich stört. Wenn es nunmal ihre Art ist, musst du versuchen damit zurecht zu kommen oder dich von ihr distanzieren. Aber Letzteres kannst du ja angeblich nicht - deswegen die Frage in welcher Beziehung du zu ihr stehst ...

0
@HobbyPianistin

Schwester .... :-( Am Anfang dachte ich noch, dass das mein Problem ist und nur mich das nervt. Aber mein Freund mag ihre Art gar nicht, und der mag eigentlich fast jeden .... :-)

0

Kann ich nachvollziehen, ich bin auch sehr schnell genervt bei solchen selbstmitleidigen Äußerungen! Ich würde irgendwann auf Durchzug stellen. Wenn sie sich "mal wieder" häßlich findet, einfach ignorieren und gar nichts sagen. Wenn sie konkret nachharkt, einen kurzen Kommentar dazu oder, noch besser, schnell das Thema wechseln. Sollte die Person dann irgendwann konkret fragen, was los ist, dann würde ich ihr die Wahrheit sagen, dass du genervt bist. von den Fragen meine ich. Freundlich formuliert natürlich.

mein tipp:

wenn dir die person wieder mal so richtig auf den geist geht, sag einfach klipp und klar: "darüber haben wir jetzt schon 1000 mal geredet! und genauso oft habe ich dir auch schon gesagt, dass du nicht dick bist, also hör endlich damit auf!"

das erfordert zwar mut, aber sei mal ehrlich: willst du dich echt noch länger von dieser person abnerven lassen - oder einfach mal auf den tisch hauen?

gib ihr doch recht, wenn sie das nächste mal sagt sie fidnet sich hässlich, dann sag doch stimmt irgentwie schon.... dann geht ihr das auf den geist udn sie hört auf dich zu fragen. was das schatzi angeht, kann ich dich auch verstehen, dann fang doch an sie auch komisch anzureden, hasilein, mein pupumäusschen... halt irgentwas blödes, pfilliecht merkt sie dann wie doof dasalles klingt. würd mciha ber schon interessieren, warum du die person nicht meiden kannst ))

stimm einfach zu. sag:" ja, das finde ich auch" dann hast du ziemlich schnell ruhe. warum sollte man jemandem dauernd widersprechen, wenn derjenige eine festgetackerte meinung hat?

Wenn ich das mache, bekomme ich Ärger. Familie halt ...... Alle sind erwachsen, trotzdem ist das immer so eine Kinderei. Ich sag zu dem Thema gar nix mehr, aber mich nervt das halt ....

0

Du bist doch ein freundlicher Mensch! Also gib dieser Person recht! Wenn sie sagt: "Ich bin hässlich und dick." Sagst du: "Klar Schatzi, hast recht Schatzi, wollt ich dir schon lange sagen Schatzi". Glaub mir, diese Person hat bald die Schn... gestrichen voll.

Hihi, das ist nicht mein Schatzi. :-) Nee, sie redet die ganze Zeit so, nicht mit mir, sondern mit ihrem Freund.

Naja, aber ignorieren kann man das nicht ... :-(

0
@blablubblub

In diesem Fall sagst du eben nicht "Schatzi" sonder nennst sie beim Spitznamen - ist auch gut.

0

Was möchtest Du wissen?