Wie umgehe ich mit meinem Bruder das Jugendamt für 3 Tage?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du 18 bist sollte er eigentlich bei dir pennen dürfen. Musst es aber dem Jugendamt melden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valamorin
29.04.2016, 17:04

Das dumme ist, dass unsere Mutter früher oft Probleme mit dem Jugendamt hatte und die Ärzte nachdem sie ins Krankenhaus gebracht  wurde das Jugendamt informiert hatten.

SIe ist jetzt erstmal zuhause, aber muss wegen dem Sturz noch operiert werden und das Jugendamt weiß davon, dass mein Bruder solange bei mir bleibt hat der Jugendamtsmitarbeiter verboten, aber er weiß nicht wo ich wohne, von daher würden wir das trotzdem machen

0

Setz dich mit dem Jugendamt in Verbindung. Sollte wohl Machbar für die paar Tage sein! Bloß nicht Verstecken, dann machst du dich Strafbar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Menuett
29.04.2016, 19:00

Nein, er macht sich nicht strafbar...

1
Kommentar von aribaole
30.04.2016, 08:52

Wissentlich ... doch!

0

warum sollte das jugendamt das wollen? dann will mutti das auch. in der regel spricht nichts dagegen, wenn dein bruder bei dir verbleibt und wenn er eh in wenigen tagen 18 wird, kommt er auch nicht mehr ins heim. kann es sein, dass man denkt du kannst ihn nicht versorgen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Valamorin
02.05.2016, 02:48

sagen wir mal so, ich hatte einige Probleme und war beim Jugendamt nicht gerade positiv bekannt.

Aber das war einmal

0

Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass das Jugendamt einen 17jährigen für 3 Tage unterbringen will.

Wer sagt denn das?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?