Wie umgehe ich das Blockieren von Adblockern?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du Firefox nutzt:

-gib in die Adresszeile "about:addons" ein

-wähle links den Reiter "Extensions" aus

-Oben rechts in das Suchfeld "ublock origin" eingeben und installieren, NICHT "ublock", das ist veraltet.

Ublock Origin ist ein Adblocker btw.

-gehe wieder auf "about:addons" -> "Extensions".

-wähle uBlock Origin aus und klicke auf Optionen

-klicke ganz unten auf "Show Dashboard" (Bild)

-wähle oben den Reiter "3rd-party filters" aus

-mach einen Haken bei "Anti-Adblock Killer | Reek‎" (Bild)

Voilá, Werbung und Anti-Adblock Scripts werden jetzt geblockt.

Keine Ahnung wie das bei Chrome funktioniert.

 - (Computer, Technik)  - (Computer, Technik)
CocoKiki2 15.08.2016, 20:41

jaaaa!!!! juhu!!!!!!!!!!!!!!!! danke!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! es klappt! ich bau dir einen altar und bete dich an!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

1

Musst du mal oben in der Ecke vom Browser schauen. Da müsste so ein rotes Symbol sein (siehe Bild), auf dem du auswählen kannst wo und wann der Adblock aktiv sein soll und wann nicht.

AdBlock - (Computer, Technik)
CocoKiki2 15.08.2016, 16:54

naja am besten immer aktiv

0
Murdocai 15.08.2016, 16:56
@CocoKiki2

Nur zum Verständnis, möchtest du nun das der Adblocker deaktiviert wird, damit du auf die Seiten zugreifen kannst oder möchtest du das der Adblock aktiv bleibt, also Werbung blockt, und du trotzdem auf die Seite schauen kannst?

0

ja, Einstellungen ändern in unaufdringliche Werbung zulassen und schon gehts

CocoKiki2 15.08.2016, 16:52

hm ok ich teste mal

0

Auf dem Smartphone: UC-Browser benutzen! (toller browser, in Sachen Adblock ist er die Nr. 1!! inkl. Data-spar Technologie und und und)

https://github.com/reek/anti-adblock-killer , funktioniert aber nicht bei eher unbekannten seiten.

CocoKiki2 15.08.2016, 16:52

kapier nicht wie das geht

0
MrMacElroy 15.08.2016, 17:00
@CocoKiki2

1. scriptmanager installieren (bei firefox z.b. das greasemonkey addon)
2. Filterliste für den Adblocker abonieren (indem du bei step 2 auf subscribe klickst und dann unter "Click to add it automatically" nochmal auf subscribe.
3. Script für den scriptmanager installieren (indem du bei step 3 install klickst und dann installierst)

0

du kannst auf seiten denen du vertraust (zB youtube) den addblocker abschalten. und wenn du denkst so ein kleines bisschen werbung schlimm ist solltest du mal an die folgen denken

Es gibt mehrere Möglichkeiten. Du schmeißt das Add On vom Browser runter damit die Seiteninhaber Geld verdienen oder du klickst auf das Adblock Symbol und aktivierst Deaktivieren:nur auf dieser Seite

Was möchtest Du wissen?