Wie umfangreich ist das phantasialand?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Phantasialand ist viel kleiner als der Europa-Park. Man kann, wenn es nicht allzu voll ist und man manche Kinder-Attraktionen usw. weglässt, locker alles Wichtige an einem Tag schaffen, auch ohne Hektik und manches mehrmals.

Im August sind allerdings Ferien. Wenn dann auch noch schönes Wetter ist, kann es schon sein, dass du an vielen Attraktionen sehr lange anstehen musst. Entspannter wären dann schon zwei Tage, weil man dann nicht so den Druck hat. Dann hast du auch Zeit, verschiedene Shows anzuschauen, wenn du das willst.

Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt im Phantasialand auch diverse Anzeigen, die dir zeigen wo welche Wartezeit ist. Es gibt natürlich einige Fahrgeschäfte, die haben schon extreme Wartezeiten. Mein Tipp wäre daher auch außerhalb der Saison zu fahren. Ansonsten kann es dort schon ziemlich voll sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Park ist schon nicht gerade klein. Wie lange man bei den einzelnen Attraktionen anstehen muß, kommt oft darauf an zu welcher Zeit man dort hinfährt.

Wir selbst haben da an einer Wasserbahn mal eine geschlagene Stunde gewartet.

Wenn man die Möglichkeit, die Zeit und die Mittel hat, würde ich eventuell 2 Tage empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, das kommt darauf an, was ihr machen wollt. Wenn ihr wirklich mit jedem Fahrgeschäft fahren, jedes Foto machen lassen wollt, dann seit ihr vermutlich ziiiiemlich lange unterwegs. Aber bei einem normalen Besuch macht man das ja eigentlich gar nicht (oder zumindest nicht die Leute, mit denen ich da war) ... Für meine Leute ist das eher ein Halbtages- als ein Ganztagesausflug, aber das ist eben sehr unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt natürlich darauf an ob man wirklich alles machen möchte oder sich auf spezielle Dinge wie z.B. Achterbahnen spezialisiert. Ist man bereit, Dinge auszulassen, schafft man es an einem Tag, möchte man das volle Programm, sind zwei Tage zu empfehlen.

Besonders jetzt da das Phantasialand einen neuen Themenbereich mit zwei Achterbahnen eröffnet hat, wird der Andrang groß sein, daher solltest du längere Wartezeiten insbesondere an den neuen Achterbahnen Taron und Raik einplanen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Insgesamt sind es 36 Attraktionen - Highlights sind die Neuheiten 2016 Taron und Raik, Black Mamba, Chiapas, Colorado Adventure, River Quest, Mystery Castle, Winja‘s Fear, Winja‘s Force, Maus au Chocolat, Geister Rikscha, Pferdekarussell, Wellenflug, Das verrückte Hotel Tartüff, Tikal, Tittle Tattle Tree, Wakobato

Gibt einen Quickpass für 15 € das es schneller geht. Ist aber begrenzt auf 4 Fahrten pro Person: http://www.phantasialand.de/de/park/seien-sie-unser-gast/service/quick-pass/

Denke die Attraktionen wo man am längsten anstehen muss sind Taron, Raik, Black Mamba, Chiapas, River Quest, Winja‘s Fear, Winja‘s Force

Kenne eine Playlist auf Youtube wo es Videos zu allen Attraktionen gibt:

https://www.youtube.com/playlist?list=PL5N7LjzLOuKJO\_z5rbZ1HFNfZnrnRMB6H



















Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dadurch, dass im August gerade Ferien sind werdet ihr wahrscheinlich bei den meisten Attraktionen sehr lange anstehen müssen wodurch ihr nicht alles an einem Tag schaffen werdet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?