Wie um Freund kämpfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass Du dich geändert hättest, kannst Du nach Deinen vielen vergeblichen Versuchen wohl kaum sagen. Vielleicht denkst Du wirklich einmal nach, was Ihr beide Euch geben könnt und hältst den Ball erst einmal flach. Kämpfen und andere Begriffe, die mehr Wind als Hirn zeigen, solltest Du erst einmal aus Deinem Wortschatz streichen.

Sonst kann niemand helfen, dazu ist Deine Alarmmeldung zu allgemein gehalten. Entweder Du bist eine Mischung aus Drama- und Ego-Queen, die immer erst ihre Nummer durchzieht oder Du bist tatsächlich einmal in der Lage, über Euch und Eure Bezeihung nachzudenken, welchen Stellenwert sie hat. Aktuell klingt es eher so, als könntest Du nicht ertragen, dass Du bei irgendwem nicht die absolute Hauptrolle spielst und wenn der Typ einknickt, bist Du in 2 Wochen wieder am selben Punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, dein eigener Vorschlag klang gut. In Ruhe reden, keine aufgeladene Situation provozieren und wenn ihr irgendwann wieder in so eine Situation kommt, dann agiere wie erwünscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht mit ihm treffen und mit ihm persönlich reden. Kann nicht so viel dazu sagen hatte noch nie einen freund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?