Wie übt man Triolen am Klavier, so dass sie zum Rhythmus, den die andere Hand spielt, passen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Manchmal hilft es, viel Blues anzuhören, da kommen viele Triolen vor. Außerdem, wie schon empfohlen, auf eins zählen, am besten mit dem Fusß Takt schlagen. Man kann auch genau die Stelle abzählen, an der die rechte Hand die einzelnen Noten "zwischen" die anderen der linken Hand treffen und entsprechende Linien oder Pfeile in den Noten markieren

Und achte beim üben darauf, dass du wirklich langsam übst, sodass dir die Triolen leicht fallen und erhöhe nach und nach das Tempo (mach dir keinen Stress dabei) Das ist einfach ne Sache von Technik und Multitasking, das muss man sich über größere Zeiträume reintun.

Die Schwierigkeiten sind ganz normal. Du kommst darüber nur weg durch ganz viel Üben.

Was möchtest Du wissen?