Wie überzeugt man einen 11-jährigen, dass Mützetragen im Winter sinnvoll ist und nicht uncool?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also, ehrlich gesagt IST Mütze tragen in dem Alter tatsächlich uncool. Ich habe mir damals auch immer die Mütze vom Kopf gerissen, als ich aus der mütterlichen Sichtweite war. Und all meinen Freunden ging es auch so. Das war immer so und wird immer so sein, daran änderst du nichts. Denk einfach nicht drüber nach, ihm wird schon nichts passieren.

ein paar sachen,die dir helfen könnten: Schau mit ihm ein Magazin am,in dem angesagte Promis drin sind.Vielleicht hat ja einer seiner Lieblingspromis eine Mütze auf!?

Angesagt ist es im Moment,wenn man die Mütze nur so locker auf den Kopf gesetzt hat.

Sage ihm schlimme Sachen,die passieren könnten,wenn er noch lange keine Mütze aufhat!(natürlich noch nicht,wenn er schnellstens sein verhalten umändert:)) ) liebe grüße:Annimaus 112 :-p

Da kannst Du Dir den Mund fusselig reden, das wird nichts helfen. Das war doch bei uns in dem Alter auch nicht anders. Bei uns war es cool, egal wie kalt es war, mit offenem Mantel rumzulaufen, also haben wir es getan, egal was unsere Mütter dazu gesagt haben. Wenn er mit Ohrläppchen aus Eiszapfen nach hause kommt, wird er es vielleicht begreifen. Ansonsten, jede Phase hat ihr Ende.

Ich finde Mützen nicht uncool, solange sie zum momentanen trend passt wie schon von "emiliana" beschrieben! Und ich bin auch der Meinung das gewisse Erfahrungen von teens selbst gemacht werden müssen! Wenn er erstmal ne weile lang irgendwo draußen war (Pausenhof) und ihm die ohren abgefroren sind wird er von selbst drauf kommen das ne Mütze keine schlechte idee is!

Am besten Fotos von Berühmtheiten nehmen und die der Tochter zeigen. Vll reicht das

Hallo! Ich kann dir vielleicht helfen!? Ich habe fünf Jungs und glaube mir,es ist heute nicht einfach mit der Jugend!Unser Ältester ist gerade 15 und der Kleinste 3! Mützen SIND uncool,glaube mir!!!!!!!!Unsere Jungs haben Pulli mit Karpuze und die fahren voll drauf ab!Hat auch seinen Vorteil,da der Hals gleich mit bedeckt ist!Gruß Christoph

DH ! Mutterliebe kann manchmal recht anstrengend sein ;-)

0

Es muss natürlich eine "coole" Kopfbedeckung her. Blätter doch mal mit ihm gemeinsam ein paar Jugendmagaziene durch auf der Suche nach "coolen" Vorbildern MIT Kopfbedeckung

Es gibt Dinge, da müssen die Kids irgendwann durch. Winter ohne Mütze gehört dazu.

Tragen denn die Eltern (Du) immer eine Mütze?

Na wenn es schon ein "großes" Kind ist, sollte er selbst entscheiden können, ob er eine Mütze trägt oder nicht. Was soll ohne Mütze schon passieren.

finde ich auch.. !

0

wenn er Ohrenweh hat, kommt er wieder zu "Mama" angekrochen"

0
@sandra2006

Das finde ich ja soooooo lieb! Mama ist doch die "Grösste"? Oder nicht?

0

vielleicht muß er sich ne coole Mütze selber aussuchen?
Und wenn nicht: mir hat fünf-Winter-zu-cool-für-Jacke auch nich geschadet (glaube ich zumindest?) ;-)

selber aussuchen habe ich schon angeboten (siehe Frage;-)

0

Wenn er nicht will, dann lass Ihn einfach. Dann ärgert er sich nicht und Du auch nicht. Die Chance mit Mütze eine Grippe zu bekommen sind genauso hoch wie "mit ohne"...

Was möchtest Du wissen?