Wie überzeuge ich Menschen, dass es andere Wege gibt als Suizid?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r mrbigget94,

es ist gut, dass Du helfen möchtest, aber es ist auch sehr wichtig, dass sich die Freundin weitere Hilfe holt, beispielsweise bei der Telefonseelsorge.

Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).


Herzliche Grüße

Eva vom gutefrage-Support

17 Antworten

Die aller beste Möglichkeit ist, dass du wirklich für sie da bist und ihr auch wirklich das Gefühl gibst, dass du es ernst meinst. Rede mit ihr und versuche so viel wie nur möglich mit ihr zu Unternehmen, damit sie auf andere Gedanken kommt. Du kannst auch versuchen, sich mit ihr zusammen ihren Problem zu stellen. Redet gemeinsam drüber, versuch ihr Ratschläge und Tipps zu geben. Steh diese Situation einfach mit ihr zusammen durch. Sie muss das Gefühl haben, dass sie nicht (!) alleine ist. Dann wird es hoffentlich besser. Wenn es zu kritisch wird, schalte umgehend die Eltern ein. Liebe Grüße. (: 

Danke dir ! Ein Hilfreicher Rat 

1

@ mrbigget94

Wie alt ist deine Exfreundin? Sollte sie noch minderjährig sein, spreche mit ihren Eltern in dem Fall.

Du wirst sie nicht überzeugen können, aber du musst ihr klar machen, dass sie dringend ärztliche Hilfe braucht.

Sage ihr auch gleichzeitig, dass du keine Verantwortung übernimmst, für das was sie tun will, denn wenn sie sich keine Hilfe sucht, dann kannst du ihr auch nicht helfen.Oder wolltest du wirklich da sitzen und zuschauen?

Verlangen kann sie gar nichts, zudem seid ihr nicht mehr zusammen und auch dann kann sie nichts verlangen.

Das was sie macht geht schon in Richtung moralische Erpressung und das sollte du nicht mit dir machen lassen.

Du musst dich auch nicht schuldig fühlen, wenn du ihr dazu rätst ärztliche Hilfe zu suchen, denn für ihr Leben bist du nicht verantwortlich.

Hört sich jetzt hart an, aber wenn jemand in dieser Situation wie sie ist, dann wirst du überfordert sein, denn in ihrem Falle braucht sie mehr als dringend einen Arzt oder eine Einweisung.

Würde dir gerne eine andere Antwort geben, aber das kann man leider nicht.

Als Laie ist es vermutlich schwierig bis unmöglich jemanden der Todessehnsucht hat davon zu überzeugen, dass das Leben lebenswert ist und es Lösungen für die jeweiligen Probleme gibt, die ihn quälen.

Daher macht es mehr Sinn, wenn sich Menschen damit befassen, die Erfahrung mit Suizidgefährdeten haben.

An deiner Stelle würde ich einfach mal die Telefonseelsorge zu bemühen. (auf www.telefonseelsorge.de findest du alle Informationen dazu). Der Service ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr verfügbar.

Dort wird man dir und vermutlich gleichzeitig deiner Ex-Freundin helfen können mit der Situation umzugehen.

Viel Glück.

Lass sie aufkeinenfall in dieser schweren Zeit allein wenn sie schon solche Gedanken hat dann wird es irgendwann auch dazu  kommen ,es ist eine psychische Phase wo sie einfach Unterstützung und Zuneigung braucht rede mit ihr sag das es andere Möglichkeiten gibt als sich umzubringen ..
sag ihr das sie um sich viele Leute hat die für sie da sind die sie lieben
Mein Tipp an dich wenn sie Gedanken hat sich umzubringen oder das sagt dann belass es nicht  dabei und nimm das ernst solche Menschen brauche echt Hilfe und seeeeehhrrr viel Unterstützung.
Alles gute wünsche ich euch

Auch wenn es meine Ex Freundin ist, liebe ich sie natürlich immer noch sehr und könnte es einfach nicht ertragen,wenn Sie das wirklich macht. WOllte eigentlich eine Woche zu meinem Vater aber ich denke ich werde das verschieben, denn sie braucht mich jz

0

Wenn jemand wirklich Suizid begehen will, ist es schwer, ihn vom Leben zu überzeugen.

Ich versuche es meist damit, dass derjenige verpassen könnte, dass etwas Gutes passiert, das sein Leben positiv verändern könnte.

Lass sie doch man. Gibt Leute die sind echt am Ende und für die gibt es einfach keine Hoffnung mehr. Es sollte jeder selbst entscheiden können ob er leben will oder nicht. Glaub mir du machst sie damit nur wütend und wenn sie dann lebt hat sie dich ersetzt und hasst dich. Alles schon gesehen. Zwar bei anderen, aber gesehen

Sie ist 19. Da sollte man sich nicht umbringen. Ich kann nicht einfach sagen, lass Sie doch. Denn ich Liebe sie ja immer noch und wer würde da einfach sagen, joar lass sie sterben

1

Ich, habe ein Kumpel der hat alles verloren. Sah mal enorm gut aus,aber eine Krankheit hat ihn das genommen. Hat Errektionsstörungen und verlor dadurch seine Freundin. Kann kaum noch was sehen und kann manchmal einer seiner Hände nicht bewegen. Die Ärzte meinen mit seinem Gesicht wäre nichts, er könnte sehen und Errektionsstörungen wären bei seinem gesunden Lebensstil mit 20 nicht möglich. Sagen er wäre psychisch krank. Kein arzt konnte was finden und ich sah ihn so oft weinen. Er ist wie ein bruder für mich und ich zerbreche dran. Er hat gesagt bis ende des jahres versucht er noch seine Krankheut heraus zu finden. Dann nimmt er sich das Leben oder wenn er gesund ist und nie mehr aussieht wie vorher wird er auch sterben. Ich glaube ihm das er hatte nie angst vor dem Tod. Hatte sich sogar mal eine Schlägerei gestellt obwohl der Typ ein Messer hatte umd alle anderen davon liefen. Ich weiß der wird das tun, dazu ist er noch ein enormer Sonderling und hat eigenartige aber doch realistische Weltansichten. Ich hätte ihn gern in 20 Jahren gesheen was aus ihn wird. Aber ich würde mit so ein Geischt oder mit so einer Krankheit auch nicht leben wollen. Auch wenn es mir das Herz bricht, ich werde ihn gehen lassen, denn so ist das nur ein leben voller Leid für ihn. Selbst wenn er gesund ist, wenn er nie mehr so aussieht wie vorher leidet er auch nur noch. Er hätte kein SelbstVertrauen mehr, seine aufgeschlossene Kontaktfreundliche Aet wäre dahin und man würde ihn ständig hässlich nennen. Sowas tut weh und das soll niemand durch machen. Ich habe ign aich gesagt wenn er sterben will stehe ich hinter ihm. Ich werde ihn gehen lassen und schau dir die Situation deiner Ex an, hätte für sie was noch ein Sinn? Musst du wissen, aber lass sie besser in Ruhe und nerv sie nicht. Nachher wird sie dich hassen, glaub mir

1

Ganz ehrlich? Bei sowas sollte man sofort Rettungsdienst und Polizei verständigen, da eine mögliche Eigengefährdung vorliegt. Du selbst kannst da GAR nichts machen, ausser oben genannte Schritte. Die Behandlung erfolgt dann in einer psychiatrischen Klinik.

Du kannst ihr nicht helfen und sie kann das nicht von dir verlangen.

Rufe einen Notdienst an, die werden das regeln.

Such dir ärtztliche Hilfe und kontaktier ihre Eltern und wenn es hart auf hart kommt und sie versucht es bereits dann halt sie fest oder so

Bring sie zum Psychater und schalte die Eltern ein

Ruf einen Notarzt.

Hol euch Hilfe von einem Arzt den Eltern oder so. Dann ist es einfacher als allein!!!

Hallo! Hol' dir Hilfe dazu, Eltern, Notarzt, Polizei oder Freunde von euch!

Wenn sie wirres Zeug redet, hat sie vielleicht etwas eingenommen?!

Also vielleicht als erstes ein Krankenwagen!

Alles Gute

Sie möchte sich von der Apotheke etwas holen

0
@KathrinchenM

Ich bin mir nicht sicher, aber es gibt bestimmt frei Verkäufliche Ware, die bei einer Überdosis zum tot führt oder ?

0
@mrbigget94

Sie kann sich auf jeden Fall nachhaltig schweren Schaden zufügen...

Rede in Ruhe mit ihr...versuch sie zu beruhigen. 

0

Ich muss sagen, es ist ihre Entscheidung. Das ist ein ungesundes Zwangsdenken. Alle wollen dass du das denkst, aber es ist brutal und grausam jemanden zu zwinhen zu leben obwohl er nur leidet. Also lass ie entscheiden und folge keiner falschen Moral oder deinen Bedürfnissen (Gefühlen zu ihr)

Wieso verlangt sie das ausgerechnet von Dir?  Was soll der Mist? Sollst Du zugucken, oder was?

Ich weiß es nicht, ich habe furchtbare Angst. 

0
@mrbigget94

Sag´ihr: Ich bin für Dich da und helfe Dir! Aber bei Suizid mach´ich nicht mit!!!  Und bist Du deppert`? Ich würd´mich auch noch strafbar machen!  Ich hänge am Leben! So dreckig kann´s einem garnicht geh´n, dass man es wegschmeißt! Und überhaupt: Dann bist ja so lang´tot!?

Ach was: Kannst sie sogar anzeigen wegen  Selbstmordgefährdung! Dann kommt sie sofort in die Psychiatrie!

1

Überhaupt nicht. Ignorieren und fertig. Sie versucht dich emotional zu erpressen

https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-man-eine-schlechte-tat-wieder-gut-machen?foundIn=user-profile-question-listing

Die will sich nicht umbringen. Sie will Aufmerksamkeit. Sie hasst dich und will dich Blüten lassen!

Sie will dir die Schuld geben! Schau an, was du mir mit deinen Lügen angetan hast! DU bist schuld, dass ich mich umbringe!

Das ist Erpressung! 

Ich weiß nicht, was zwischen euch vorgefallen ist. Aber ich weiß, dass sie dich leiden sehen will! Es ist Rache!

Wenn ich mich umbringen will, dann zwinge ich nicht den, den ich am meisten hasse bzw der mich zuletzt zutiefst verletzt hat darum, mir zu helfen oder dabei zu sein!

Das ist doch Quatsch!

Sie will dich kaputt machen! Ein schlechtes Gewissen! Sie hasst dich! Sie will, dass du so leidest wie sie! Sie will insgeheim, dass du alles für sie tust, als Wiedergutmachung für deine Lügen! Sie will dich nicht, sie liebt dich nicht! Sie hasst dich und will Rache!

Kontaktiere ihre Eltern und Erzähl ihnen alles! 

Sag ihr, dass du sie bei ihrem Vorhaben NICHT unterstützt. Wenn sie sich unbedingt umbringen will, dann soll sie ihr Ding gefälligst alleine durchziehen aber nicht andere mit reinziehen! 

Ich kann verstehen, dass du durch diese Frage denkst das es deswegen sei, aber das hat andere Gründe.

0
@mrbigget94

Die "Gründe" sind egal und es gibt wirklich gaaaanz wenige "Gründe" für einen Suizid!

Lass dich nicht erpressen! 

Sie lebt noch... Stimmts?

Wenn sie wirklich "wollte" zieht sie "es" durch... Egal wie oder wo oder ob du dabei bist oder nicht!

Sie missbraucht dich und deine Angst für ihre Zwecke!

0

Was möchtest Du wissen?