Wie überzeuge ich meinen Vater vom Fußball ganz zum Ballett zu wechseln?

8 Antworten

Hi Negro

vor ein paar Monate hatte ein anderer Junge ein ganz ähnliches Problem.

Vorurteile machen es männlichen Interessente auch heutzutage leider immer noch sehr schwer im Tänzerischen aktiv zu werden, gerade wenn es weichere Tanzarten wie z.B.: das Ballett sind. Lass dich davon nicht entmutigen. 

Versuche einen günstigen Moment abzupassen, um es deinem Vater zu sagen. Letztlich ist es dein Leben, es bringt auf Dauer nichts, das zu tun, was Anderen an dir gefallen würde. Ich finde es sehr reif und auch unabhängig, wenn du dir deine eigenen Interessen ermöglichst und ihnen nachgehst. Anders wäre es, wenn du im Fußball so verdammt gut bist, dass dir diese Sportart tatsächlich berufliche Möglichkeiten eröffnet (Stipendien, Sponsoren, Schulunterstützung). Dann solltest du gründlich darüber nachdenken. Aber da das hier in Deutschland ohnehin kaum verbreitet ist, ist die Frage danach wohl eher hinfällig und auch dabei gilt: Überlege, womit du am besten leben kannst! 

Klassisches Ballett wird oft unterschätzt. Dabei profitieren gerade Männer oft vom Training. Es stärkt die Mitte (Sixpack), erhöht die Flexibilität, Balance und vor allem die Sprungkraft ungemein, von Rythmusgefühl und Musikalität mal ganz abgesehen. Ich kenne etliche Fußballer, Basketballer und auch Kampfsportler, die zum Ballett gehen, weil sie dadurch in ihrer Sportart noch besser werden. Einige von ihnen bleiben auch einfach dabei. :)

Wir haben bei uns einen Kurs nur für Männer :) Leider ist das auf Grund der zaghaften Nachfrage nicht überall möglich. Aber, ganz ehrlich, was wären denn die großen Ballette ohne die männlichen Parts.

Und falls dir die Vorurteile zu sehr auf die Nerven gehen, schau einfach mal hier rein. Es gibt Möglichkeiten auf humorvolle Art und Weise zu kontern.

Man könnte dumme Kommentare also auch einfach als Neid auslegen. ;) Das Video geht zwar sehr flapsig mit dem Thema um, aber so vollkommen Unrecht hat es nicht. Tänzer stehen bei den Mädels/Frauen oft sehr hoch im Kurs, weil sie sich bewegen können und meist eine sehr selbstbewußte Präsenz aufweisen, ohne ins Machohafte zu rutschen."

LG TE

Hallo, ich finde es toll, dass du dich für das Tanzen entscheiden möchtest! 

Überleg dir für deinen Vater vorher am besten einen Argumentationsgang. Du weißt ja ungefähr, was er gegen das Ballett sagen wird. Denk dir für jedes Argument von Ihm ein Gegenargument aus mit dem du es entkräften kannst. Wichtig ist wohl, dass es ihm wichtig sein sollte, dass du glücklich bist.Und das es nicht um seine Wünsche geht, sondern um deine. Je nach dem wie dein Vater so gestrickt ist, würde ich vielleicht sagen, dass es dir leid tut, dass du nicht der Sohn geworden bist, den er sich gewünscht hat. Aber man entwickelt nun mal seine eigene Persönlichkeit und die leider nicht mit seiner identisch. Wenn du jetzt weiter Fußball spielst, wirst du es wahrscheinlich ewig bereuen und du willst ihn nicht später dafür hassen, dass er dich nicht dein Leben hat leben lassen. Außerdem ist Ballett viel gesünder für den Körper und irgendwie auch für den Geist. Man versucht immer besser zu werden als man selbst und schlägt sich nicht um einen Ball. Beim Ballett gibt es keine Verliehrer in dem Sinn und nur weil jemand einen anderen Tänzer lieber als Solisten gesehen hätte, wurden noch keine Autos angezündet. 

Naja, so oder so ähnlich würde ich argumentieren.Ich hoffe sehr, dass ich dir helfen konnte! 

Ganz viel Spaß noch beim Tanzen!

Versuch in einem ruhigen Moment mal mit ihm zu sprechen. Mach ihm vorsichtig & langsam klar, dass dir das Ballet mehr bedeutet, als Fußball & dass es dein Leben ist. Du solltest damit anstellen dürfen, was du willst.

Warum haben Fußballer so hohe Rückennummern?

Gerade schaue ich Fußball und dort gab es einen Spieler der die Nummer 31 auf seinem Trikot trägt. Weiß jemand von euch warum es solche hohen Zahlen dort gibt? Ich kenn mich mit Fußball nicht besonders aus aber ich weiß das auf dem Feld 22 Spieler sind deswegen verstehe ich nicht ganz warum einige die Nummer 31 da drauf haben. Kann einer von euch mir vielleicht helfen? :)

...zur Frage

Probetraining mit 18 Jahren, wie?

Hallo

Ich bin 18 Jahre alt und spiele seit ungefähr 12 Jahren Fußball. Zuerst in einem Dorfverein und später dann bei einem Drittligisten. Nebenher war ich auch noch um DFB Stützpunkt. Leider habe ich es im Verein nicht ganz gepackt und bin wieder zurück zum Dorfverein. Nun bin ich 18 Jahre alt (Jahrgang 97). Viele sagen dass ich viel Talent habe. Vor allem technisch. Nur fehlte es mir an Selbstvertrauen. Auch körperlich konnte ich nicht ganz mithalten da ich eher klein und sehr schmächtig bin. Inzwischen bin ich aber auch selbst überzeugt von meinen Fähigkeiten und möchte wieder bei dem höherklassigen Verein spielen (inzwischen 2.liga, die U19 Bundesliga). Leider schaut überhaupt kein Scout mehr bei der A-Jugend Kreisliga vorbei, sodass ich gar keine Chance habe wieder entdeckt zu werden. Also müsste ich selbst aktiv werden und vlt für ein Probetraining anfragen. Wie soll ich das machen? Den Trainer anschreiben (Nummer auf Homepage)? Was haltet ihr davon? Wie schätzt ihr meine Chancen ein?

...zur Frage

Warum verdienen Fussballspieler so viel Geld?

Ich frage mich schon lange warum Fussballer so viel Geld verdienen. Ich meine in einem stressigen Job bsp. als Strassenarbeiter oder Maurer oder auch den ganzen Tag im Büro sitzen zu müssen und dann noch einen nervigen Chef zu haben ist doch endlos anstrengend. Ausserdem bekommt man praktisch 0 Anerkennung für die Arbeit die man leistet und es interessiert keinen. Wenn man Glück hat verdient man so vielleicht 2000-4000 Euro.

Ein Fussballer verdient tausendmal mehr, kriegt Anerkennung bis zum geht nicht mehr und müssen "bloss" Fussball spielen. Wenn man regelmässig trainiert kann wahrscheinlich jeder ganz weit kommen aber das diese mehr verdienen als bsp. ein Strassenarbeiter verstehe ich nicht ganz.

...zur Frage

Was sind das für Hosen bei Fußballspielern?

Ich gucke gerade Fußball und da fiel mir auf, dass die Fußballer unter der "richtigen" Hose" eine ganz enge noch tragen .. wie nennt man die, und wofür ist die ?

...zur Frage

Mit 20 Fußballer? bitte lesen!

Hallo Leute, ich bin ein 20-jähriger Fußballspieler, der seit 6-7 Jahren in 3 verschiedenen Vereinen gespielt hat bzw. noch spiele. Neulich habe ich mein Abitur hinter mir, nun will ich die Kariere als ein Fußballer noch steigern und zwar auf das höchste Niveau! Ich habe seit einigen Wochen einen Traum/ ein Ziel: Fußballprofi in der ersten Bzw. in der zweiten Liga! Ich weiß nun nicht von wo ich anfangen soll. Tag und Nacht denke ich nur an eines; Fußball! Ich bin zurzeit (da die Vorbereitung noch nicht angefangen hat) fast jeden Tag auf’m Sportplatz, manchmal mit manchmal ohne Kumpels. Ja genau, auch alleine trainiere ich einige Fähigkeiten, denn wie wir alle wissen, „alles kann besser werden“! Ich möchte nicht hochnäsig oder arrogant klingen, aber irgendwie möchte ich mich genauer vorstellen. Ich bin ein sehr disziplinierter Junge, der Ahnung von Fußball hat. Was meine Fähigkeiten/Talent betrifft, ist sehr Profiniveau. Eigenlob stinkt, ich weiß. Doch nicht ich habe mein Talent festgestellt, sondern meine Freunde/Familie. Denn sie meinten, dass ich es hoch schaffen kann. Natürlich habe ich einige „hater-Freunde“ die meinten ich hätte 0 Chance und lachten mich aus… doch solche Sprüche/Kommentare ignorierte ich sofort!! Ich spiele seit Jahren Fußball (im Verein) als ein ausgebildeter Abwehrspieler- für Experten: Innenverteidiger. Schnelligkeit, Ausdauer, Taktisches denken, Flexibilität, und und und … alles ist bei mir vorhanden. Training habe ich eigentlich FAST nie gefehlt. Ich war zu jedem Spiel einsatzbereit und sammelte so meine Spielerfahrungen. Alkohol, Drogen, Party, Rauchen, etc.. ist bei mir nicht vorhanden, denn ich kenne nur eines: Fußball! Neulich als die WM 2014 begann, schaute ich bis jetzt alle Spiele an. Durch meinen Kopf sind so viele Vorstellungen geflogen, wie z. B.: als ich alle Abwehrspieler der Profis sah, dachte ich mir nur eins: Was die können, kann ich doch auch! Ich weiß dieser Satz klingt arrogant, aber ich möchte euch die Wahrheit sagen. Es gibt so viele untalentierte Profis, da finde ich manchmal das Leben gemein! Meine Eltern und ich gehören zu den ärmeren Leuten, was ich echt schade finde, aber so ist nun das Schicksal. Eigentlich wollte ich im Oktober anfangen zu studieren, als Ingenieurwesen, doch für mich steht Fußball erst im Vordergrund. Zurzeit besitze ich noch nicht den deutschen Pass, das wiederum heißt, bin ein Ausländer.^^(eigentlich nicht wichtig, wollte ich aber erwähnen) Nun gut, das war eigentlich so die Vorgeschichte. Meine Frage darauf: Ist es möglich mit 20 die Kariere zu starten? Habe einige Biographien der Fußballer gelesen, viele fingen mit 22 an Profi zu werden! Ich habe Hoffnungen und werde niemals aufgeben bis ich an die 40 komme! Ich weiß nur nicht wie ich meinen Talent beweisen kann. Wie erwähnt sind wir keine reichen Menschen, aber ich möchte nun das beenden. Bitte hilft mir, wie kann ich es schaffen in einer höheren Liga zu spielen? Hat man im Ausland mehr Chancen? (Heimatland: Türkei)

...zur Frage

Fußball nach geburt von Drillingen

Hi, Ich hatte ja mal gefragt wie das ist mit Ballett nach der Geburt. Und jetzt die gleiche Frage nur zum Thema Fußball. Ich spiel seit ich sechs bin. Ich bin jetzt 18 und bekomme in ca 4 wochen Drillinge. Könnt ihr mir sagen ob ich lieber zuerst anfangen sollte Ballett zu tanzen oder Fußball zu spielen? Und kann ich Fußball ohne probleme anfangen zu spielen? Beim Ballett fang ich erst später an Aufbau Training zu machen. Und was ist mit Fußball? Lg Bella:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?