Wie überzeuge ich meine Eltern von einem zweiten Hund?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du könntest anbieten, z.B. einen größeren Teil der Kosten zu übernehmen. Denn auf mich wirkt es so, als wäre ein weiterer Hund vorallem eine Belastung für deine Eltern, sie haben dadurch mehr Arbeit und weitere Ausgaben. Du solltest dir überlegen, wo du dich aktiv an dem Plan beteiligen kannst, schließlich willst du den Hund haben. Was wird in zwei Jahren aus ihm, wenn du eine Ausbildung machen oder studieren willst und dafür ausziehst? Können und wollen sich deine Eltern alleine um zwei Hunde kümmern? Das solltest du alles bedenken.

Kommentar von Coon00
31.05.2016, 01:00

Das mit den Kosten wäre kein Problem, da ich den Großteil auch selbst bezahlen würde und mit einem Studium auch nicht, weil ich, wie mein Bruder während des Studiums noch bei meinen Eltern wohnen würde, bis mein Studium beendet wäre.
Es ist eben hauptsächlich das Problem mit dem Spaziergang morgens.

0

Was möchtest Du wissen?