Wie überzeuge ich meine Eltern mich auf ein Internat zu schicken?

14 Antworten

Hallo

Ein Internat ist eine sehr kostspielige Angelegenheit wenn deine Eltern das Finanziell nicht schaffen gibt es immer noch später den 2ten Bildungsweg bei dem du sogar mit Hilfe von Barfög unterstützt werden kannst.

Vorraussetzung ist gute Noten und einen abgeschlossenen Ausbildungs beruf.
Eine andere Möglichkeit wäre über das Jugendamt die dir dann beratend und vielleicht auch eine Möglichkeit schaffen das du trotzdem in einem Internat sein kannst.
Mfg Argon1

Rede einfach mit Deinen Eltern. Es ist ja erstmal nur ein Wunsch. Das soll ja nicht sofort passieren.
Sie werden Dir nicht den Kopf abreißen. Aber wenn Ihr nicht viel Geld übrig habt, wird das leider nichts. Ein Internat ist wirklich sehr teuer, gerade in England.
Wovor hast Du denn Angst? Mehr als "Wir haben nicht genug Geld" oder "Nein, das geht leider nicht", werden sie Dir nicht sagen. Dein Wunsch ist schließlich nichts, worüber man sich aufregen könnte.

Du solltest es nur akzeptieren, wenn sie nein sagen und keine Diskussion anfangen. Das ist wirklich ein teurer "Spaß", den man sich nicht mal eben so leisten kann.

guten Morgen,

die Frage sollte hier sein:

"Warum möchtest du auf ein Internat"?

Wenn du dich dahingehend hinterfragst und die Antwort nicht ist "weil ich es mir cool vorstelle" dann kann man da was machen.

Die meisten Leute haben gar keine Vorstellung was ein Internatsleben eigentlich bedeutet. Viele wollen zB. Stresssituationen mit Ihrer Familie entfliehen ohne zu bedenken, dass sie sich dort auch mit Anderen auseinandersetzen müssen.

However, wenn du sagst, du möchtest zB auf ein Internat um dein (ich bleib jetzt mal thematisch bei mir) sportliches Talent zu fördern, dann kann man schauen, welche Institute in Frage kommen und wie eine Förderung aussehen kann.

Besonders, wenn der finanzielle Aspekt von Bedeutung ist solltest du hier viel Vorarbeit leisten, da es sonst nicht machbar ist.

Aber: Selbst wenn du alle Hürden genommen hast, eine wird immer bleiben. "Die Liebe Deiner Eltern2 - so hoffe ich zumindest. Viele Eltern bringen es einfach nicht über sicvh von Ihren Kindern getrennt zu sein.

Hiermit musst du einfahc rechnen.

Ich wünsche Dir, dass du einen Weg findest, der euer Aller Wünsche gerecht wird.

LG

In England sind die Internate noch teurer als in Deutschland. 

Ich werde dann wohl leider auch deinen Traum zerschlagen müssen, wie hier auch schon erwähnt von, unter anderem, Kirschkerze.

Auch wenn du so gut bist und ein Stipendium bekommst, kommen immernoch genügend kosten auf dich zu, die einen internatsaufenthalt sehr ins Geld gehen lassen. (Ich war selber auf einem in England, also es kommt immer mehr dazu als man am Anfang denkt...)

Das hat dann auch nichts mit erlauben zu tun, sie können es finanziell dann einfach nicht leisten. Egal wie ihre persönliche Meinung dazu ist. 

Manche Dinge sind einfach nicht zu erreichen. Das tut mir wirklich sehr leid für dich, aber ich denke auch deinen eltern gegenüber wäre es nicht fair das 'zu verlangen' und zu denken sie würden es dir nicht ermöglichen weil sie nicht wollten, wenn es finanziell nicht geht....

Rede aber doch ruhig mit Ihnen über deinen Traum. Aber belasse es dabei dass es ein Traum ist. Teilen kannst du so ein wunschdenken ja dann trotzdem, ein bisschen träumen ist ja immer erlaubt. 

Vielleicht verdienst du in deinem Leben mal so gut, und dann kannst du mit deinen Kindern mal darüber reden, vlt haben sie ja  Lust dazu. Und du kannst Ihnen etwas ermöglichen was dir verwehrt blieb, aber schön ist es doch dann auch :)

Es gibt auch Stipendien bei manchen Internaten... Meist muss man dafür extrem gute Noten haben jedoch gibt es manchmal auch welche bei denen du dich sozial engagieren musst oder musikalisch oder sportlich begabt sein solltest (ist das ein deutsche Satz idk 😂) jedenfalls such doch Mal ein paar raus und schaue ob es stipendien die gibt und dann kannst du darüber reden.

Was möchtest Du wissen?