Wie überzeuge ich meine Eltern, für mich beim Autokauf zu bürgen?

8 Antworten

Weist du was Bürgen heist? Wenn du nicht mehr die Ratenzahlung tätigst, hält sich das Leasingunternehmen an deine Eltern um an Ihr Geld zu kommen. Leasing ist eigentlich eine Teure Art ein Fahrzeug zu finanzieren. Als Azubi geht mit Sicherheit auch ein gutes Gebrauchtes!

Ich bin mir bewusst, was ein Bürge ist.

Als Azubi geht mit Sicherheit auch ein gutes Gebrauchtes!

Ich fahre seit einem Jahr mit einer gebrauchten Schüssel durch die Gegend und jetzt will ich mir auch mal ein richtiges Auto gönnen. Schließlich bin ich da im Falle eines Unfalles sicherer.

0
@Ringelover55

Du bist aber gar nicht in der finanziellen Position dir so etwas zu gönnen..

3
@Dammtor31

Das kannst du also beurteilen, obwohl du mich gar nicht kennst? Interessant.

0
@Ringelover55

Ja das kann ich anhand deiner Frage beurteilen ansonsten würdest du den Wagen aus eigener Tasche bezahlen und da du dazu nicht in der Lage bist kannst du es dir nicht leisten.

6
@Ringelover55

Was heist richtiges Auto? Hast du etwa ein falsches Auto?

Schließlich bin ich da im Falle eines Unfalles sicherer.

Ist doch nur ein Vorwand um ein neues Auto zu bekommen!! :-)) Die Eltern haben richtig entschieden.

4
@Dammtor31

Ein Auto bar zu bezahlen in doch in der heutigen Zeit out. Heute least man Autos, das ist doch viel einfacher.

Was glaubst du denn, wie viele Autos auf Deutschlands Straßen der Bank gehören?

0
@Ringelover55

Habs schon mal geschrieben, Leasing ist teuer, lieber einen Kredit bei der Hausbank, das Auto Bar bezahlen, da sind sicher noch paar Prozente drinn.

1
@Ringelover55

ach komm, dein argument wegen der sicherheit zieht nicht, dir geht es rein ums prestige. die meisten unfälle passieren nämlich genau mit solchen grünschnäbeln wie du einer bist, die in zu fetten karren mit überhöhter geschwindigkeit rumsausen. mach mal deine ausbildung fertig, verdien richtig geld und dann schau weiter.

4
@Ringelover55

Ein Auto bar zu bezahlen in doch in der heutigen Zeit out.

mag sein, dass es bei Leuten in deinem Alter "out" ist, es ist aber gerade derzeit IMHO die sinnvollste Variante (hohe Rabatte für Barzahler, sehr geringe Zinsen, so dass auch "günstiges" Leasingangebot durch Autobank meist nicht lohnt, Auto gehört nicht der Bank etc.), sofern man halt das Geld verfügbar hat.

Und es ist immer noch so, dass es fast immer viel vernünftiger ist, einen jungen Gebrauchten zu kaufen, da gerade in den ersten Jahren der Wertverlust besonders groß ist.

Wenn dir diese Tatsachen weiterhin nicht passen, kannst du auch DIESEN Beitrag wieder löschen lassen...

Ändert aber an den Fakten nichts

0

auf Pump was kaufen ist immer schlecht. Du musst halt deine Ansprüche runter schrauben oder noch etwas warten wenn du dir dein Traumauto noch nicht leisten kannst.

Meine Ansprüche schraube ich schon seit 1 Jahr herunter, mit meinem Anfängerauto, das ich mir gekauft habe.

Warum soll ich mich nicht verschulden?

Wenn ich die Raten immer bezahle, habe ich doch keine Schulden.

0
@Ringelover55

Warum soll ich mich nicht verschulden?

Weil du deine Eltern mit hinein ziehst du kannst dich ja verschulden wie du möchtest.

2

Du willst es sicher nicht hören, aber an einem Neuwagen zahlt man länger als deine Ausbildung dauert. Was meinst du, passiert wenn du nach der Ausbildung ncht sofort eine Anstellung findest? Sofort wären deine Eltern zahlungspflichtig. Da haben sie sicher keinen Bock drauf.

Ein Gebrauchter ist auch nicht zwingend eine "alte Schüssel" - es gibt auch Gebrauchtwagen, die 2-3 Jahre alt sind, aber schon um einiges günstiger als zum Neupreis zu kriegen sind. Wäre das nicht erst mal ein Kompromiss? Wenn du noch in der Ausbidung bist hast du auch noch nicht sooo lang den Führerschein - da ärgert man sich über jeden Kratzer. Für eine Neuwagen hast du noch jede Menge Zeit und es gitbt Gebrauchte, die wie neu aussehen. Keiner sagt, du sollst Schrott kaufen.

Das stimmt schon. Ich habe meinen Führerschein seit 1 Jahr und seitdem fahre ich einen Fiat Panda als Anfängerauto. Jetzt habe ich bei einem Händler einen schicken Audi gesehen, den ich gerne haben möchte. Wie lange zahlt man für einen Neuwagen?

Es geht mir darum, dass ich in einem neuen Auto beim Unfall sicherer bin. Ich habe nämlich auch Angst, mit dem Auto tödlich zu verunglücken.

0
@Ringelover55

Der Umstieg von einem Panda zum neuen Audi kann ja nur schief gehen. Du brauchst da unbedingt noch was "dazwischen" zum üben - denn mit viel PS und nem schnellen Auto das auch noch viel schwerer ist als dein Panda hast du ja quasi ne Unfallgarantie! Außerdem sind solche großen UAtos mit viel PS für Fahranfänger (ja auch nach einem Jahr noch) suateuer in der Versicherung.

Ob man tödlich verunglückt oder nicht liegt in erster Linie mal daran, wie umsichtig man fährt. Das heißt, Verkehrsregeln kennen und beachten, insbesondere die Tempolimits. Die meisten Unfälle passieren wegen überhöhter Geschwindigkeit. Es gibt auch kleinere Autos, die sicher gebaut sind. Schau mal nach Kleinwagen und Mittelklassewagen, ich weiß jetzt nicht genau wo, aber google mal, es gibt immer wieder Tests zur Sicherheit verschiedener Wagen (guck mal auf der Seite vom ADAC)

Wie lang man zahlt hängt davon ab, wieviel der Wagen kostet, was man anzahlen kann und wie hoch die Raten sind. Oft aber schon 6 Jahre lang.

4

Was möchtest Du wissen?