Wie überzeuge ich meine Eltern das wir Hühner halten?

14 Antworten

sag ihm, das die eier immer frisch sind und ihr könnt euch sicher sein, das die hühner nicht mit dem falschen futter gefüttert wurden und kein dioxin oder anderes gift drin ist. außerdem sind sie tolle ''gartenarbeiter'' und gar nicht so teuer :) sag ihm noch, das ihr euch sehr gut informiert habt und überede deine mutter ihn zu überreden :)

viel glück mit den hühnern :)

Als erstes mal: dürfen bei euch Hühner gehalten werden?
Die zählen nämlich als Nutztiere, nicht als Haustiere und dürfen deshalb normalerweise nicht in reinen Wohngegenden gehalten werden sondern nur in Mischgebieten oder wo nichts besonders vorgeschrieben ist.

Wenn ihr nur so 2-4 Hühner halten wollt und ihnen einen großen Auslauf baut sollte der Garten nicht allzusehr leiden.

Neben Hühnerfutter vertilgen sie auch einen guten Teil von dem was sonst Kompost oder Biomüll würde, zusätzlich zu Gras, Käfern, Insekten und Würmern die sie sich selber suchen. Teuer ist das nicht.

Aufwändiger ist die Hygiene, da müsste euer Vater aber eigentlich nichts mit zu tun haben.

Einen Hahn braucht es nicht, Hühner legen auch ohne Eier. So ein Hahn kann nämlich ganz schön laut und aggressiv werden. Nebenbei vermehren sich die Hühner so nicht, werden sie zu alt können sie ihr Gnadenbrot bekommen oder in die Suppe (könnte ich nicht^^)

Diese Eier sind übrigens göttlich, da spreche ich aus Erfahrung. Kein Vergleich zu gekauften. Je nach Hühnerrasse sind sie vielleicht was kleiner als gewohnt aber das ist ja nicht tragisch.

Hühner sind gar nicht mal so dumm, ich erinnere mich gerne an einen Urlaub wo jeden Abend wenn wir beim Essen saßen 3 Hühner vors Haus kamen. Die  sprangen auf den Schoß und ließen sich kraulen wie eine Katze ;) Jedenfalls waren die 3 Damen total süß, mein kleiner Bruder hat einem sogar beigebracht sich auf ein Handzeichen hinzulegen - in 2 Wochen, da war sicher noch mehr drin^^

was wollt ihr denn mit Hühnern😂😂 also ich kann aus Erfahrung sagen die stinken wie sau. aber die eier sind um einiges besser und meistens auch viel größer. ob sich das jetzt so lohnt vom kosten nutzen wage ich zu bezweifeln wenn ihr nicht unheimlich viele haben wollt

Wenn ihr euch Hühner aussucht, die keine Flieger sind, können sie auch frei im Garten herumlaufen. Katzen gehen den Hühnern aus dem Weg, aber auf den Hund aufpassen. Dann (jetzt kommt das Argument!) scharren sie schön überall herum; sie lockern damit die Erde auf, fressen Insekten, Schnecken, Samen. Damit sind sie fleißige Gartenhelfer und für die Hühner selbst ist das immer ein toller Ausflug. Außerdem fressen sie auch Reste, also adieu "Taste the waste"... (Natürlich brauchen sie auch richtiges Hühnerfutter!)

Ich hatte selber Zwergwyandotten (für mich und meine KInder!). Die fand ich gut zu halten: sie sind nicht über den Zaun geflogen, haben wie oben beschrieben, bei der Gartenarbeit geholfen, recht große Eier gelegt, sie sind gesund und robust und haben viel Freude bereitet.

Es gibt viele schöne Hühnerrassen, die auch von Kindern, mit elterlicher Hilfe, gehalten werden können. Ich drücke euch jedenfalls die Daumen!!

Danke :)

was gibt es denn für hühnerrassen die nicht richtig fliegen? können? und natürlich schöne eier legen ;)

0
@ShadowLisa

Richtig fliegen können Hühner eh nicht. Aber es gibt wohl Rassen, die einen Gartenzaun überwinden können. Falls Du das warst... Ich hatte mal eine tolles Hühner-Lexikon. Da waren alle oder sehr viele Rassen beschrieben. Ich hatte es mir ein paar mal angeschaut, dann verliehen und nicht wieder bekommen (kein Kontakt mehr...) Ich fand es interessant, wie unterschiedlich Hühner sein können. Zahme Hühner, robuste Hühner, Hühner mit empfindlichen Beinen, Legequalitäten, Größen (sowieso), usw. Uns auch über die Fliegeeigenschaften wurde etwas geschrieben. Manche flattern halt auch über Zäune, andere nicht. Ich kann ja mal schauen, ob ich den Titel bei amazon oder so wieder finde. Allerdings könnt ihr bestimmt selber nach guten Büchern suchen. Wie gesagt, meine Zwergwyandotten sind nicht über Zäune geflogen. Einmal kam ein fremder Hund in den Garten und hat sie gejagt. Sie sind nirgenswo rauf- oder weggeflogen. Der Hahn ist umgefallen und lag auf dem Rasen. Ich dachte, er ist am Herzschlag gestorben! Ich habe ihn aufgehoben und nach einer Weile hat er sich aber zum Glück bewegt und war dann auch wieder fit! Ein Todstellreflex wie bei Käfern...

0

Wenn du internet zugang hast kucke dir robert höck an da weißt du auf jeden fall welche rasse zu euch past ich bitte euch nur um eine sachen holt euch keine lege hybriden sonder ein alte heimische rasse ich gehe mal davon aus das ihr nicht schlachten wollt hollt euch maran's die legen schön farbige eier oder westfällische totleger falls ihr doch schlachten wollt dann hollt euch sumentaler hühner .summentaler hühner  sind eine fleisch betonte zweinutzungs-rasse das bedeutet die legen auch eier so ungefähr 120-170 eier im jahr aber der schwerpunkt liegt bei den fleisch 

Was möchtest Du wissen?