Wie überzeuge ich meine Eltern das ich ein Piercing bekomme?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Aber sicher kann deine Mutter Dinge verbieten, die sie selbst gemacht hat - eben gerade deswegen hat sie ja Erfahrung...aus Fehlern lernt man ja. Ich will z.B. auch nicht, dass meine Kinder zu billigen Juwelieren gehen und sich die Piercings schießen lassen - das gäbe richtig Ärger daheim + der Juwelier hätte ein Problem - obwohl meine Lobes und mein Helix damals auch geschossen wurden, weil ich es nicht besser wusste. 

Das Argument mit irgend welchen gestörten Zentren und Punkten...man mag dran glauben oder eben nicht. Ich kenn jedenfalls niemand der auf Grund des Piercings solche Beschwerden hatte und habe selbst keine. Allerdings ist deine Mutter nunmal deine Erziehungsberechtigte und hat hier bis du 18 bist das letzte Wort. Ein Piercer, der dich dennoch sticht, macht sich strafbar...

Mal ganz abgesehen von deinen Eltern wird dir ein guter Piercer sowieso raten, bis mindestens 16 oder 18 damit zu warten bzw. es dir mit 14 gar nicht stechen. Das Bauchnabelpiercing sollte nicht im Wachstum gestochen werden - es wäre daher eh besser, du wartest noch ein paar Jahre ab. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von louhope
07.04.2016, 22:32

Das sie mir bis 18 sachen verbieten kann weiß ich aber macht kein sinn da sie es selber schön findet und mich nur mit ihrer komischen mitte vollabert und was da alles schief gehen kann.

0

Wenn deine Mutter sowieso etwas dagegen hat, würde ich dir raten, erst mal abzuwarten bis du 18 bist. Später gefällt es dir dann vielleicht auch nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was verstehst Du eigentlich an einem Nein nicht? Auch wenn Deine Mutter früher selbst ein Piercing hatte, kann sie es Dir heute verbieten. Vielleicht hat sie eine schlechte Erfahrung gemacht und will es deswegen nicht. Du hast sie doch sicher nach den Gründen gefragt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von louhope
07.04.2016, 22:28

Meine Mutter hat keine schlechten Erfahrungen gemacht. Und ich akzeptiere kein Nein weil ich das Piercing gerne hätte.

0

Du könntest deine Mutter, bzw. deine Eltern davon überzeugen, dass dir die Risiken bewusst sind und du auch vorsichtig damit umgehen wirst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab selber 13 Piercings und mein Kind darf sich von mir aus am ganzen Körper piercen, tätowieren oder was auch immer. Allerdings erst ab 18!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gar nicht. Du hast es in deinem Alter zu akzeptieren wenn deine Mutter nein sagt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?