Wie überzeuge ich ihn (Vater)

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kauf es dir einfach. Was will er machen? Es dir weg nehmen? Is dein Geld. Oder geh es mit deiner Mutter kaufen.

Ich kenne deinen Vater nicht und kann dir daher nicht sagen, wie du ihn überzeugen kannst. Vielleicht durch einen Kompromiss, z.B. ein nicht zu großes Smartphone oder ein nicht zu teures Smartphone.

Aber ich finde, man kann auch ganz gut ohne Smartphone überleben. Smartphones sind doch hauptsächlich nützlich für Apps und die meisten Apps sind Suchtfaktoren, also kann ich deinen Vater in gewisser Weise schon verstehen und bevor du jetzt denkst, ich sei auch so ein Steinzeitmensch, der ohne Kommunikationsmittel aufgewachsen ist und sie deshalb für unnötig hält, eine kurze Info: Ich bin auch 15.

Du kannst dir ja auch überlegen, ob dir ein Handy, mit dem man nur scheiben und telefonieren kann, nicht doch reicht. Oder ob dir ein Handy reicht, auf dem man halt nur ein paar Apps installieren kann, aber halt nicht alle, sowelche gibt es ja auch. Die sind dann auch ein bisschen günstiger, vielleicht erlaubt dein Vater dir ja solch ein Smartphone.

Geh an da das Thema mit der Argumentation Sicherheit heran, erreichbarkeit und Notsituationen

Sag einfach du möchtest es haben das wenn etwas ist du erreichbar bist. Auch wenn was ist not Situationen ect. Sprich aber vorerst mit deiner Mutter darüber

Kann deinen Vater verstehen. Mit 15 braucht man nicht unbedingt ein Smartphone.

Man braucht im ganzen leben nicht wirklich ein smartphone...

0

;) richtig. Wenn du nicht Rufbereitschaft hast oder vertraglich gezwungen wirst durchgehend erreichbar zu sein verzichte lieber darauf und genieße das Leben. Es ist viel angenehmer nicht ständig erreichbar zu sein.

0

Frag deine Mutter, ob sie dir beim Überzeugen hilft!

Was möchtest Du wissen?